Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Kauartikeln für Hunde. Bei uns finden Sie unter anderem Kaustangen aus Rinderkopfhaut, Knabbersticks, Ochsenziemer, Schweineohren und getrockneten Fisch. Für jeden Hund der passende Kausnack!

Unsere Empfehlungen!
Knorpelblätter - Aus der Region -

Knorpelblätter - Aus der Region -
(45)

ab 8,95
(17,9 EUR / 1 kg)

Zum Produkt
Kalbsunterbein

Kalbsunterbein
(16)

ab 3,95
 

Zum Produkt
Kalbs-Kniegelenk

Angebot!

Kalbs-Kniegelenk
(0)

4,95    3,99
 

Zum Produkt
Dino-Knochen

Dino-Knochen
(42)

ab 6,95
 

Zum Produkt
Filter
{{element.name}} {{group.unit}}
{{element.name}} {{group.unit}} ({{element.recordCount}})
{{group.name}}
{{element.name}} {{group.unit}}x
{{group.name}}

{{record.Name}}

{{record.Price}}

Zum Produkt
 
Seite {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}}
 
Sie sehen noch keine Produkte? Klicken Sie einfach >>hier!<<

Hunde lieben Kauartikel

Wenn ein Wolf eine große Beute erlegt hat, ist er anschließend stundenlang mit ihr beschäftigt. Dabei geht es nicht nur darum, seinen Hunger zu stillen, sondern auch seinen Kautrieb. Diese Tätigkeit wirkt befriedigend auf ihn und ist gleichzeitig sinnvoll, denn es findet eine natürliche Zahnpflege statt. Dafür verantwortlich ist zum einen ein erhöhter Speichelfluss, der die Bildung von Bakterien verringert. Zum anderen erfolgt durch das ständige Kauen ein mechanischer Abrieb von Zahnbelag, welcher die Vorstufe von Zahnstein darstellt. Gönnen Sie Ihrem Hund daher regelmäßig Kausnacks, die wir für kleine und große Hunde in einer großen Auswahl anbieten.

Worauf muss ich bei Hundekausnacks achten?

Wenn Sie für Ihren Hund einen Kausnack kaufen, sollte dieser gewisse Voraussetzungen erfüllen. Bei gesunden Hunden mit einem kräftigen Gebiss müssen Sie sich im Prinzip keinerlei Gedanken machen, alle anderen kommen unter Umständen nicht mit jedem Kauartikel klar. Selbst wenn es sich nicht um einen echten Kauknochen handelt, kann zum Beispiel ein Stück getrocknete Rinderhaut für einen kleinen oder alten Hund eine zu große Herausforderung darstellen. Aber zum Glück gibt es viele unterschiedliche Kausnacks in den verschiedensten Größen, Formen und Konsistenzen. Übertreiben Sie es aber nicht mit Kauartikeln für Ihren Hund. Zu viele könnten die Kalorienbilanz in die Höhe treiben und zu Übergewicht führen. An erster Stelle sollte immer ein hochwertiges Hundefutter stehen, das den Hund mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Erst an zweiter Stelle folgen Kausnacks, die in den Energiebedarf des Hundes eingerechnet werden sollten.

Welche Kausnacks gibt es für Hunde?

Eins ist sicher es gibt für jeden Hund den passenden Kausnack, denn die Auswahl ist beinahe unendlich. Bei vielen handelt es sich um ein Naturprodukt, andere werden geformt und sind umwickelt oder gefüllt. Hier heißt es einfach testen, was beim Hund besonders gut ankommt. Viele lieben zum Beispiel den Geschmack von einem Ochsenziemer. Andere kauen gerne stundenlang auf einem Schweineohr herum. Oder probieren Sie es doch einmal mit getrockneter Fischhaut. Darauf sind manche Hunde ganz scharf, während andere eher gepresste Rinderhaut bevorzugen. Sticks und schmale Streifen eignen sich dabei eher für kleinere Hunde, während alle anderen sich auch über größere Stücke freuen. Und natürlich gibt es auch Kauartikel für Hunde mit einer Unverträglichkeit. Besteht diese zum Beispiel gegenüber Rindfleisch, können Sie auf Kausnacks von Lamm, Ente, Fisch, Pferd, Kamel oder Kaninchen umsteigen. Kein Hund muss befürchten, dass es für ihn nicht etwas Leckeres zu kauen gibt.