Hilfe, mein Hund knabbert alles an!

 

Mein Hund knabbertKnabbert der Hund alles in der Wohnung an oder macht er offensichtlich alles willkürlich kaputt, dann könnte einer der Gründe die pure Langeweile sein. Ein weiterer häufiger Grund ist, dass sich der Hund verlassen fühlt. Es könnte aber einfach auch nur sein, dass er in einer Phase ist, die sich in Zerstörungswut äußert. Ist der Vierbeiner zum Beispiel mitten im Zahnwechsel, möchte er alles ankauen und macht es damit kaputt. Durchaus könnte es sich aber auch um jugendlichen Leichtsinn handeln, was sich mit liebevoller Konsequenz aberziehen lässt. In der Pubertät sind nämlich auch Hunde ziemlich rebellisch.

 

Wer sich als Hundehalter in dieser Situation nicht helfen kann, sollte Rat beim Tierarzt, Tierpsychologen oder einem erfahrenen Hundetrainer einholen. Dieser kann helfen, die Ursachen zu finden, was besser ist, als erfolglos an den Symptomen rumzudoktern. Die Ursachen zu kennen, bringt erst den gewünschten Erfolg, nämlich das unerwünschte Verhalten dem Vierbeiner langfristig abzugewöhnen. Es könnte daher sein, dass es ihm tatsächlich langweilig ist. Ängstliche Hunde beruhigen sich durch Ablenkung und knabbern oft aus diesem Fall alles Mögliche an. Ist er nicht ausgelastet oder juckt ihn sein Zahnfleisch während des Zahnwechsels, dann äußert sich dies ebenfalls in der besagten Zerstörungswut. Er tut dies allerdings absolut nicht, um seinen Menschen zu ärgern.

 

Zahnwechsel und Pubertät sind meist nur Phasen, die auch vorübergehen. Hunde jedoch, die während des Alleinseins alles anknabbern und extrem anhänglich sind, wenn sein Mensch wieder zurück ist, könnten unter einer Angststörung leiden. Er hat immer, wenn er allein ist, diese große Angst vor dem Verlassenwerden. Hier kann nur ein Tierpsychologe helfen. Ansonsten ist es vielfach einfache Langeweile, wenn der Vierbeiner alles kaputt macht, was ihm in die Pfoten kommt. Hier hilft nur ausreichend Beschäftigung und Auslastung im Alltag. Neben der körperlichen Auslastung muss ein Hund auch geistig gefordert werden. Intelligenzspiele helfen dabei, ihn von seiner Zerstörungswut abzulenken. Eine Reihe an Intelligenzspielen finden Hundehalter bei Schecker, dem Onlineshop für Hundebedarf. Damit ist es ein Leichtes, den Vierbeiner zu fordern, trainieren und geistig zu fördern.