Um entspannt Gassi gehen zu können, bedarf es einer passenden Ausstattung. Wir bieten Ihnen eine große Bandbreite an Hundeleinen, Halsbändern, Hundegeschirren, Maulkörben und Accessoires wie Anhänger oder bestickte Halstücher.

Unsere Empfehlungen!
Mesh Original Leichtgeschirr, Farbe schwarz

"Mesh Original" Leichtgeschirr, Farbe schwarz

(72)

ab 12,95
 

Zum Produkt
Nylon-Geschirr Sportiv, Farbe: Grau

Nylon-Geschirr "Sportiv", Farbe: Grau

(2)

ab 7,95
 

Zum Produkt
Nylon-Geschirr Sportiv,

Nylon-Geschirr "Sportiv",

(6)

ab 7,95
 

Zum Produkt
Nylon-Geschirr Sportiv, Farbe: Dunkelblau

Nylon-Geschirr "Sportiv", Farbe: Dunkelblau

(2)

ab 7,95
 

Zum Produkt

Was benötige ich zum Gassi gehen?

Eine große Auswahl an Hundehalsbändern, Leinen und Geschirren ist für frisch gebackene Hundehalter erst einmal etwas verwirrend. Doch bedenkt man die vielfältigen Anforderungen, dann wird ist diese durchaus verständlich, weil sie eine sehr individuelle Auswahl ermöglicht. Abhängig ist diese vor allem von der Größe eines Hundes. Einem kleinen Hund kann man nicht ein schweres Halsband umhängen, weil vielleicht der Nachbar noch eines zu Verfügung hat. Ebenso genügt ein schmales nicht für einen großen, kräftigen Hund. Dieses könnte leicht reißen und verteilt den Druck aufgrund seiner geringen Auflagefläche zu wenig, so dass es für den Hund unangenehm zu tragen ist. Ein Halsband sollte daher zur Größe eines Hundes perfekt passen ebenso wie ein Hundegeschirr. Dieses hat den Vorteil, dass es nicht auf den Hals drückt und ein Rausschlüpfen unmöglich macht. Viele Hundehalter entscheiden sich deshalb sowohl für ein Halsband als auch ein Hundegeschirr, welches individuelle auf den Körper des Hundes eingestellt werden kann.

Die passende Leine

Neben Halsband und Hundegeschirr kommt es vor allem auf die richtige Leine an. Sie gibt es passend zum Hundehalsband oder kann individuell gewählt werden. Entscheidend sind Ihre Anforderungen: Je größer und kräftiger ein Hund ist, umso stabiler sollte die Leine sein. Hier empfiehlt sich eine relativ kurze Führleine, um den Hund im Bedarfsfall stets direkt bei sich unter Kontrolle zu haben. Vor allem bei kleinen Hunden entscheiden sich viele Hundehalter als Zweitleine für eine Flexi- bzw. Rollleine. Damit kann der Hund ebenfalls nicht entwischen, hat jedoch einen deutlich größeren Freiraum. Zwar kann auch hier zwischen verschiedenen Materialien gewählt werden, weit größer sind die Möglichkeiten jedoch bei den üblicherweise verwendeten Leinen. Beliebt sind vor allem Nylonleinen, Lederleinen und Biothaneleinen.

Ein Maulkorb ist vielfältig einsetzbar Manche Hundehalter können auf einen Maulkorb nicht verzichten, weil er für ihre Rasse in ihrem Bundesland vorgeschrieben ist. Es gibt aber noch eine Reihe weiterer Situationen, in welchen dieser Sinn macht bzw. notwendig ist. Zum Beispiel ist das Mitführen oder Tragen in manchen Urlaubsländern (nicht nur für Listenhunde) vorgeschrieben. Zudem kann das Tragen bei Tierarztbesuchen sinnvoll sein, wenn die Gefahr besteht, dass ein Hund zuschnappen könnte. Und sollte Ihr Hund zu der Sorte gehören, die unterwegs alles fressen, dann kann vor allem im Dunkeln wenn der Hund nur schwer zu beobachten ist ebenfalls ein Maulkorb von Vorteil sein.

Accessoires für Unterwegs

Manches ist einfach nur hübsch, wie zum Beispiel ein besticktes Halstuch, anderes sollte auf keinem Spaziergang fehlen: Unzählige Hunde entwischen jedes Jahr ihren Besitzer. Eine enorme Hilfe bei der Wiederbeschaffung ist ein Anhänger am Halsband, welcher den Namen des Hundes und eine Telefonnummer enthält. So kann ein entlaufener Hund schnell seinem Besitzer zugeordnet werden.