Hundebeschäftigung für Draußen

Hundebeschäftigung für draussenLangeweile mag keiner, auch Ihr Hund nicht, also sollten Sie ihm was bieten, das ihm Spaß macht. Bald werden Sie merken, dass sowas nicht nur dem Hund gut tut, sondern Ihnen auch. Bei einem Spaziergang kann man verstecken spielen. Lassen Sie sich von Ihrem Hund suchen oder lassen Sie ihn Leckerlis suchen, die sie zuvor versteckt haben. Nehmen Sie Spielsachen mit auf einen Spaziergang.

 

Ein Ball kann jedoch auch durch einen Tannenzapfen ersetzt werden. Baumstämme können zum Balancieren genutzt werden oder man kann drüber hüpfen. Mit einem Seil kann man herrliche Zerrspiele machen, das geht zu Hause genauso gut, wie draußen. Lassen Sie ihren Hund Äste apportieren.

 

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man sich draußen mit dem Hund vergnügen kann. Haben Sie einen Garten? Stellen Sie ihm im Sommer ein Planschbecken hin und staunen Sie, wie er sich dort beschäftigen kann.

 

Spielzeug für Hunde:

 

  • Ein oder mehrere Bälle sind immer wieder schön für den Hund
  • Ein Schleuderball, das ist ein Ball mit einer Schlaufe dran, damit man ihn gut wegschleudern kann
  • Ein an den Enden verknotetes Seil eignet sich sehr gut für Zerrspiele
  • Quietschtiere, Gummitiere, die Geräusche machen.

 

Bei Schecker finden Sie viele interessante Dinge, die Ihrem Hund sicher viel Freude machen. Wandern, Joggen und Radfahren kann einem Hund auch Spaß machen. Aber nicht jeder Hund hat Spaß an Sport. Bieten Sie Ihrem Hund viele verschiedene Spiele und Beschäftigung im Freien an, damit Sie herausfinden, was ihm besonders viel Spaß bereitet.

 

Natürlich kann man mit seinem Hund auch im Hundesportverein vieles tun.