Läufige Hündin

Läufige HündinIm Allgemeinen sind Hündinnen 21 Tage läufig. Allerdings sind es nur fünf oder sechs Tage, an denen sie deck- und aufnahmebereit sind. Diese Phase nennt sich auch Duldungsphase. Der Beginn dieser Phase ist von Hündin zu Hündin verschieden. Hundebesitzer können die „heißen Tage“ selbst bestimmen.

 

 

 

Ein Hinweis für die gefährlichen Tage kann eine veränderte Blutung sein, die bis zur Hälfte der Läufigkeit oftmals dunkelrot ist. Später wird sie wässrig bis letztlich die Blutung aufhört. Da jede Hündin verschieden ist, gibt es auch solche, die sich während der Dunkelblutphase decken lassen und trächtig werden. Und es gibt Hündinnen, die bis zu drei Wochen lang bluten. Die Duldungsphase kann der Hundebesitzer selbst ausmachen, indem er die Hündin im Bereich zwischen Vagina und After krault. Sie ist bereit, wenn sie den Schwanz zur Seite zieht und sich außerdem die Vulva nach oben zieht. Selbstverständlich gibt es auch hier wieder die Ausnahmen von der Regel, denn einige Hündinnen reagieren während der kompletten Läufigkeit auf diesen Reflex. Wer auf Nummer sicher gehen möchte und die fruchtbaren Tage hundertprozentig wissen möchte, lässt den Eisprung vom Tierarzt bestimmen.

 

Läufige HündinBeim täglichen Spaziergang mit der läufigen Hündin gibt es einiges zu beachten. Wenn sie beispielsweise gut folgt, kann sie getrost auch von der Leine gelassen werden. Kommt ein anderer Hund in Sicht, sollte sie dann wieder angeleint werden. Panik sollten Hundebesitzer nicht haben, wenn sich läufige Hündin und Rüde begegnen. Denn in der Regel kommt es zu einem Vorspiel, bevor sie sich paaren. Dennoch ist achtzugeben auf sexuell aktive Rüden. Diese nehmen nämlich keine Rücksicht darauf, ob eine Hündin will oder nicht.

 

Läufige Hündinnen bluten und ab und zu hinterlassen sie Blutstropfen. Dies kann man gut umgehen, indem man auf den Liege- und Schlafplatz entsprechende Matten legt, wie beispielswiese die Inkontinenzmatten von Schecker. Die Unterlagen sind weich, saugfähig und flüssigkeitsdicht. Neben Flüssigkeiten nehmen die Matten auch Gerüche auf und beseitigen diese. Weitere Artikel für die Hundehygiene finden Hundebesitzer für ihren geliebten Vierbeiner ebenfalls bei Schecker.