Mein Beruf: Tester, Model und Kamerahund

Yoshi mit Kauwurzel

 

Hallo, ich bin Yoshi. Ich bin sehr oft in bei Schecker zu Besuch und kenne deshalb fast jeden der etwa 150 Mitarbeiter. Bei Schecker findet jeder alles rund um den Hund. Ich heiße nicht umsonst Yoshi, der Glückliche. Mein Frauchen arbeitet bei Schecker und so komme ich in den Genuss vieles testen zu dürfen. In der Firma gibt es Ernährungsexperten die immer wieder dafür sorgen, dass es in meinem Napf nicht langweilig wird, aber die von Schecker können noch viel mehr. Sie haben jede Menge Erfahrung, denn sie sind schon seit 53 Jahren in dieser Branche tätig.

 

Zu mir gibt es auch ein bisschen zu erzählen. Ich bin eine Mischung aus Labrador und Neufundländer und zu Hause habe ich noch drei Hundefreunde und drei Katzen, mit denen ich spielen kann. Ich bin 4,5 Jahre alt und habe gerade die Prüfung zum Therapiehund bestanden. Ich arbeite quasi auch bei Schecker. Mein Beruf: Tester, Model und Kamerahund. Jetzt habe ich nämlich ein Film gedreht, um euch das ganze Haus zu zeigen.

 

Yoshi mit GeweihsnackZuerst zeige ich euch unser Call Center. Hier gehen alle Anrufe ein und werden bearbeitet. Alle telefonischen Bestellungen kommen hier an. Die Mitarbeiter im Call Center haben eine ganze Menge zu tun, denn die Bestellungen und Wünsche der Kunden, die die Personen dort sehr sorgfältig bearbeiten sind oft sehr vielseitig und man merkt an den Mitarbeitern, dass die Kunden zufrieden sein sollen.

 

Vom Call Center geht es nun über den Flur zu unserer Werbeabteilung. Hier wird jedes Jahr der Katalog entworfen und auch andere Werbung gemacht. Das ist sehr wichtig, hat mir mein Frauchen gesagt. Manchmal darf ich hier ja auch helfen, wenn ich fotografiert werde. Aber das interessiert mich nicht wirklich, mir ist viel wichtiger, alle Dinge auszuprobieren, mit denen ich dann geknipst werde. Auf den beiden Fotos seht ihr, wie ich den Rothirsch-Geweihsnack ausprobieren und mit der Kauwurzel spielen darf. Und ich muss sagen, dass beides sehr lecker war und ich gerne noch eine Portion gehabt hätte.

 

Yoshi mit KauwurzelAuf der Straße muss ich sehr aufpassen, denn diese rollenden Teile, die die Menschen Autos nennen, sind sehr gefährlich. In der Gartenanlage kann ich auch andere Tiere riechen. Ich freue mich immer, wenn neue Gerüche vorhanden sind, denn dann weiß ich, dass ich vielleicht einen neuen Spielpartner kennenlernen kann. Ich streune gerne hier herum. Aber das absolut Größte ist natürlich der Laden. Hier riecht es immer super gut nach all den tollen Leckerlis und dem anderen Hundefutter. Alle Kunden sind sehr nett und streicheln mich. Die Mitarbeiter im Verkauf haben meistens ein Leckerli für mich in der Hosentasche. Im Laden gibt es immer wieder viele interessante Dinge, ich weiß oft gar nicht, wo ich zuerst hin soll. Hundefutter, Hundespielzeug, Hunde-Betten und alles was man sich vorstellen kann findet sich im Laden von Schecker.

 

Zum Schluss habe ich noch bei der LKW Rampe vorbeigeschaut. Von hier werden die Bestellungen in die weite Welt geschickt und hier kommen auch viele Sachen an, die wir bei Schecker verkaufen.

 

Ich bin gerne ein Schecker Mitarbeiter Hund, denn ein so interessantes Leben kann ein anderer Hund gar nicht haben.