So schützen Sie sich vor Zecken im Urlaub

Zeckenschutz im UrlaubIst ein Urlaub mit Hund geplant, dann gehört auf die Checkliste die Beachtung einer möglichen Gefahr durch Zecken ebenso wie notwendige Schutzmaßnahmen. Je nach Zielland oder Zielregion sind Zecken mehr oder weniger stark verbreitet. Grundsätzlich jedoch besteht das Risiko eines Zeckenbisses überall.

 

Die Folgen eines solchen Zeckenbisses, der selbstverständlich auch für den Menschen gefährlich sein kann, ist Borreliose. Hierbei handelt es sich um eine durch Zecken übertragene bakterielle Infektion. Erste Anzeichen der Krankheit können Mattigkeit, Appetitlosigkeit und Fieber sein. Nachfolgend kommt es dann zu Gelenkentzündungen, was bereits deutlich auf eine Borreliose-Erkrankung hindeutet. Wegen der schmerzhaften Schwellungen lahmt der Hund, was sich besonders nach dem Aufstehen zeigt. Im späteren Stadium der Erkrankung kann es sogar zu Schädigungen des Nervensystems, des Herzens, der Nieren und anderer Organe kommen. Bei Verdacht sollte umgehend ein Tierarzt aufgesucht werden. Eine Behandlung der Erkrankung ist grundsätzlich möglich, doch kann diese sehr langwierig sein.

 

Wie kann man sich selbst und den geliebten Vierbeiner vor den lästigen Zecken schützen? Das Risiko einer Ansteckung besteht fast überall. Mit anderen Worten: Wo sich Zecken befinden, besteht Ansteckungsgefahr. Eine Impfung bietet den besten Schutz, wenn diese in der kalten Jahreszeit, also von Oktober bis Februar, erfolgt. Damit ist gewährleistet, dass der Impfschutz aufgebaut ist, bevor die Zecken aktiv werden. Tierhalter, die einen Urlaub in Zeckengebieten mit Hund planen, sollten ihren Hund frühzeitig impfen lassen.

 

Des Weiteren haben wir zahlreiche Mittelchen im Handel, die guten und zuverlässigen Schutz vor lästigem Ungeziefer wie Flöhen, Zecken etc. pp. bieten. Wir bieten hierzu die Greenhound Zecken- und Floh-Schutzschild Spot-On-Tropfen an. Enthalten sind pflanzliche Wirkstoffe, wie Geraniol und Margosa. Die Tropfen bieten maximalen Schutz vor Flöhen und vor allem auch vor Zecken. Wir sind uns sicher: Ein Urlaub in Zeckengebieten wird angenehmer, wenn der Hundehalter die Gewissheit besitzt, ein Mittel gegen Zecken und andere lästige Schädlinge von Schecker im Gepäck zu haben.