Der Hundeführerschein

Vorfahrt Hundewissen in Theorie und Praxis – der Hundeführerschein

Wo brauchst du ihn, wo machst du ihn, was kostet er? Alle Infos zum Hundeführerschein.

Der Hundeführerschein

Die Liebe zu deinem Welpen oder neuen Hund ist riesig, doch mit deinem Hundewissen stehst du noch ziemlich am Anfang. Genau dafür ist der Hundeführerschein gedacht. Er soll frischgebackenen Hundesitzern mehr Sicherheit geben. Ähnlich wie beim Auto-Führerschein geht es dabei um bewusste Kontrolle. Das Ziel des Hundeführerscheins ist, dass Menschen das Verhalten ihres neuen Lieblings besser einschätzen. So kannst du in kritischen Situationen besser reagieren, um andere Tiere und Menschen zu schützen. Das Ablegen des Hundeführerscheins ist in den meisten Bundesländern freiwillig.

?Der Hundef?hrerschein? weiterlesen

Kastration

Hund kastrieren – wonach entscheiden, was bezahlen?

Kastration bei Hunden

Pro & Contra Kastration bei Rüde oder Hündin und mehr zu den Kosten. Hier lesen!

Ob kleine Luna oder langbeiniger Rex, ob Mischling oder Rassehund – bei jedem Besitzer kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem man darüber nachdenkt, seinen Hund kastrieren zu lassen. Oft hat es etwas mit überschäumenden Hormonen zu tun, wenn Rüde Rex erneut in totale Unruhe gerät, weil eine läufige Hündin zwei Straßen weiter wohnt. Oder wenn Hündin Luna schon wieder Bluttropfen im ganzen Haus verliert oder scheinschwanger alle Kissen in ihrem Körbchen sammelt. Doch es geht bei der Entscheidung den Hund kastrieren zu lassen um weit mehr, als um Bequemlichkeit für uns Zweibeiner. Wir haben oft den Eindruck, dass es unseren Tieren nicht gut geht und eine Kastration sinnvoll sein kann. Zudem planst du keine Zucht. Welpen möchtest du von deinem Hund nicht haben. Warum also nicht kastrieren lassen?

?Kastration? weiterlesen

Hunde im Flugzeug

Hund im FlugzeugHandgepäck mit vier Pfoten – Hunde im Flugzeug!

 

 

 

 

Fliegen mit Hund in Kabine oder Frachtraum: rechtzeitig buchen, gründlich informieren

Hund im Flugzeug, das geht bestimmt, oder? Man merkt es dir an, deine Vorfreude ist groß, denn du planst deinen nächsten Urlaub – inklusive Fliegen mit Hund. Da dich richtig das Fernweh gepackt hat, beginnt eure Reise also am Flughafen. Dort ist dein Hund kein Passagier wie jeder andere. Darum ist es unverzichtbar, vorab herauszufinden, ob du für deinen Hund überhaupt einen Transport auf dem gewünschten Flug mitbuchen kannst. Wie wird der Hund im Flugzeug dann mitreisen? Welche Auflagen gibt es, sobald dein Hund im Ausland den Flughafen verlässt? Finde all das schnellstmöglich heraus!

?Hunde im Flugzeug? weiterlesen

Erste Hilfe für den Hund

Erste Hilfe beim Hund: Das ist im Notfall zu tun!

Erste Hilfe beim HundWichtige Erste-Hilfe-Handgriffe, Erste-Hilfe-Kasten, Erste-Hilfe-Kurse beim Tierarzt.

Panik kommt in dir hoch, denn es ist blitzschnell passiert: die Verletzung, der Biss, der Unfall. Ein jaulender, blutender oder gar apathischer Hund steht oder liegt vor dir. Du bist kein Tierarzt und doch kannst du mit der richtigen Vorbereitung Erste Hilfe für deinen Hund leisten und helfen, sein Leben zu retten.  ?Erste Hilfe f?r den Hund? weiterlesen

Krallen schneiden beim Hund – selber machen oder machen lassen?

Wie schneide ich meinem Hund richtig die Krallen?Hundekrallen schneiden? Laufen die sich nicht von alleine ab?!

Hundekrallen wachsen wie unsere Fingernägel – ein Leben lang. Rennt dein sportlicher Jagdhund oder fröhlicher Pudelmix in der Stadt viel über feste Böden, schleifen sich die Krallen automatisch ab. Leben Labbi oder Westi bei dir eher ländlich, führen eure täglichen gemeinsamen Wege durch den Wald oder an Feldern entlang. Der weiche Boden lässt die Krallen einsinken und stoppt das Wachstum nicht. So hörst du irgendwann, wie die Hundekra

llen auf Fliesen oder Parkett bei jedem Schritt klicken. Es wird Zeit bei deinem Hund die Krallen zu schneiden oder das Krallenschneiden zu geringen Kosten bei Tierarzt oder Hundefrisör machen zu lassen.

?Krallen schneiden beim Hund – selber machen oder machen lassen?? weiterlesen

Warum bellt mein Hund?

HundebellenEine kleine Bell-Übersetzung.

Es klingelt und der Hund bellt aufgeregt und lange. Damit warnt er alle anderen vor Eindringlingen im Revier. Dieses Warnen ist eine der Grundaufgaben, für die Hunde gezüchtet wurden – als Wachhunde. Anders als bei Wölfen, die wenig bellen, wurde also das Lautgeben bei Hunden vom Menschen bewusst verstärkt. ?Warum bellt mein Hund?? weiterlesen

Wir holen unseren Welpen vom Züchter ab

Sobald der Tag näher rückt, an dem ein neues Familienmitglied in das Haus einzieht, wird die Aufregung größer und größer. Ein großes Maß an Unsicherheit ist trotzdem vorhanden, wenn die zukünftigen Hundehalter zum ersten Mal einen Hund bekommen. Bevor der Welpe beim Züchter abgeholt wird, sollten die neuen Hundeeltern einige Dinge beachten, damit sich der Kleine so schnell wie möglich an die neue Umgebung und die neuen Menschen gewöhnt.

?Wir holen unseren Welpen vom Z?chter ab? weiterlesen

Stubenreinheit beim Hund

Ein Welpe muss in den ersten Wochen seines Lebens bereits viel lernen. Dazu gehört vor allem auch, dass er stubenrein wird. Grundsätzlich gelingt dieses Vorhaben immer, vorausgesetzt der Hundefreund verfügt über ein gutes Zeitmanagement sowie Konzentration und Geduld. Ist der Welpe erst einmal in seinem neuen Zuhause angekommen, wird es für den Hundebesitzer in den weiteren Wochen meist darum gehen, den Kleinen unter den Arm zu nehmen und mit ihm aus dem Haus zu rennen.

?Stubenreinheit beim Hund? weiterlesen

Zahnpflege beginnt bereits im Welpenalter

Bereits im Welpenalter sollten Hundehalter ihren Kleinen daran gewöhnen, dass seine Zähne, Maulhöhle und das Zahnfleisch regelmäßig inspiziert werden. Zahnpflege beim Hund ist wichtig, denn unangenehmer Mundgeruch und Zahnstein sind die Folgen von unterlassener Zahnpflege. Zudem lassen sich durch regelmäßige Kontrollen Verletzungen im Maulhöhlenbereich schneller entdecken. In diesem Bereich kann es vermehrt zu Verletzungen kommen, und zwar durch Spiele oder auch ungeeignete Spielzeuge wie beispielsweise das Stöckchen im Wald.

?Zahnpflege beginnt bereits im Welpenalter? weiterlesen

Was füttere ich meinem Senior?

Ein Hund, der in die Jahre gekommen ist, hat andere Ansprüche an seine Ernährung als seine jüngeren Artgenossen. Für viele Hundebesitzer stellt sich daher die Frage: „Was füttere ich meinem Senior?“ Als verantwortungsbewusster Hundehalter möchte man selbstverständlich diesen Ansprüchen gerecht werden. Doch Senior ist nicht gleich Senior, sodass sich der Hundehalter noch einige weitere Fragen stellen muss.

?Was f?ttere ich meinem Senior?? weiterlesen

Hundepension?

Es ist nicht immer möglich, dass Hundebesitzer ihren Hund mit den Urlaub nehmen können. Gerade auch in dem Fall, wenn der Urlaubsort nur mit dem Flugzeug erreichbar ist. Den Transport in einem Käfig möchten viele Hundebesitzer ihrem Vierbeiner nicht zumuten, gerade auch dann, wenn es sich um einen großen Hund handelt. Daher ist in der Urlaubszeit häufig auch mal eine Trennung auf Zeit angesagt. Zuhause kann der Hund meist auch nicht bleiben, wenn nicht zufällig eine vertraute Person Zeit hat, sich täglich um den Hund zu kümmern. Den Hund bei einem Verwandten oder Freunden unterzubringen, ist auch nicht immer machbar. Dennoch gibt es mittlerweile eine ganze Reihe an Möglichkeiten, den Vierbeiner während dem Urlaub unterzubringen. Natürlich gibt es darüber hinaus noch weitere Gründe, warum ein Hundehalter seinen vierbeinigen Liebling auf Zeit gut unterbringen muss, zum Beispiel wegen Krankheit.

?Hundepension?? weiterlesen

Reisen mit dem Auto

Die Vorschriften wenn der Hund im Auto transportiert wird

Urlaub mit dem Hund bedeutet in den meisten Fällen, dass es mit dem Auto auf Reisen geht. Diese Form des Verreisens wirft daher viele Fragen auf, die den Hund betreffen. Zum Beispiel, ob der Hund im Auto angeschnallt werden muss? Oder grundsätzlich, wie ein Hund im Auto gesichert wird. Zwar sehen Verkehrsrecht und Straßenverkehrsordnung hinsichtlich des Transports von Tieren im Auto grundsätzlich keine Bußgelder vor, dennoch handelt es sich um eine „Ladung“, die ordentlich gesichert werden muss.

?Reisen mit dem Auto? weiterlesen

Stress bei Hunden (Sylvester)

Für den Hundebesitzer heißt es alle Jahre wieder, dass Silvester und die Tage davor sowie danach für den Hund stressig werden können. Für den Menschen ist die Zeit nach Weihnachten meist eine schöne Zeit, denn der Jahreswechsel steht bevor und fleißig werden Partys geplant und organisiert. Die guten Vorsätze für das neue Jahr sind ebenfalls ein großes Thema. Doch für einen Hund kommt diese Zeit eher einem Alptraum gleich. Hunde fürchten sich vor der Knallerei. Nicht nur an dem Tag „Silvester“ selbst, sondern auch an den Tagen vor und nach Silvester, an denen ebenfalls viel geballert wird.

?Stress bei Hunden (Sylvester)? weiterlesen

Hilfe, mein Hund hat Übergewicht!

Was tun, wenn der Hund Übergewicht hat? Es ist nichts Neues, dass die Deutschen ein Problem mit Übergewicht haben. Ihre Hunde sind teilweise ebenfalls von Übergewicht betroffen. Ähnlich wie beim Menschen ist fast jeder dritte Hund zu dick. Übergewicht beim Hund birgt viele Gefahren, was die Gesundheit anbelangt. Der Hund muss abspecken. Und damit beginnt der Kampf gegen die ungeliebten Speckröllchen.

?Hilfe, mein Hund hat ?bergewicht!? weiterlesen

Giftige Lebensmittel

Zu früheren Zeiten wurde der Hund gerne als Reste-Verwerter genutzt. Zum Glück kommt dies in der heutigen Zeit nicht mehr allzu häufig vor, obwohl immer noch so manch übrig gebliebene Speise im Futternapf des Hundes landet. Jedoch sollte ein Hund nicht alles fressen, da einige Lebensmittel, die der Mensch verträgt, giftig für ihn sein können. Hundehalter sollten daher Acht geben, denn die Gefahren für den Hund lauern überall. Im Winter, wenn es um die Weihnachtstage herrlich nach den köstlichsten Leckereien duftet, läuft nicht nur den Menschen das Wasser im Mund zusammen.

?Giftige Lebensmittel? weiterlesen

Fellpflege beim Hund

Fellpflege beim Hund

Mit einer optimalen Fellpflege kann auch ein Hund die Haare schön haben. Ganz gleich, ob ein Hund kurzes, langes oder raues Haar hat, das Fellkleid muss gepflegt werden. Winter wie Sommer ist daher Fellpflege angesagt. Gerne darf es diesbezüglich auch mal ein Hundebad sein. Doch müssen Hundebesitzer aufpassen, denn nicht jede Fellpflege eignet sich für jeden Hund. Grundsätzlich mögen es Hunde, wenn sie ausgiebig gestriegelt und gebürstet werden. Besonders die kurzhaarigen Vierbeiner sind für diese Art der Fellpflege dankbar. Langhaarige Hunde hingegen schauen häufig nervöser aus, wenn es um das Haare bürsten geht. Denn bei ihnen kann es unter Umständen auch mal etwas schmerzhafter sein, wenn die Bürste allzu fest am Fell zieht.

?Fellpflege beim Hund? weiterlesen

Futterumstellung beim Hund

Futterumstellung beim Hund

Wann und wie stelle ich das Futter um? Die Gründe für eine Futterumstellung können vielfältig sein. Eventuell liegt eine Unverträglichkeit des Futters beim Hund vor, oder aber er benötigt ein Spezialfutter aufgrund von Krankheit oder Allergie. Eine Futterumstellung sorgt darüber hinaus für Abwechslung im teilweise tristen Futteralltag. Der Eintritt in eine neue Lebensphase ist ebenfalls ein Grund für eine Futterumstellung. Bei einer bevorstehenden Umstellung jedoch gibt es Regeln zu beachten. Denn eine optimale Versorgung des Hundes muss auch mit einem neuen Futter sichergestellt sein.

?Futterumstellung beim Hund? weiterlesen

Ein Welpe zieht bei uns ein

Wenn sich ein Mensch oder eine Familie dazu entscheidet, einen Welpen bei sich aufzunehmen stellen sich eine Menge Fragen:

  • Soll es ein Hund von einem Züchter sein oder aus dem Tierheim?
  • Soll es ein Rassehund sein, wenn ja, dann welche? Oder entscheidet man sich für einen Mischling?
  • Habe ich genügend Platz um einen Hund zu halten?
  • Habe ich genügend Zeit?
  • Will ich wirklich mindestens 10 Jahre lang die Verantwortung für ein Tier übernehmen?
  • Erlaubt mein Vermieter einen Hund?
  • Kann ich mir einen Hund überhaupt leisten? Die Kosten sind mit Erstausstattung und Futter noch lange nicht bestritten. Hinzu kommen die Hundesteuer, Tierarztkosten und Versicherungen.
  • Kann ich Hundehaare im Haus tolerieren?
  • Was passiert wenn ich in Urlaub möchte?

?Ein Welpe zieht bei uns ein? weiterlesen

Dog-Dance

Dog-Dance – Sport und Spaß für Hund und Halter

Dog-Dance ist mehr als nur ein einfacher Hundesport. Dog-Dance trainiert Geschick, Kreativität sowie Rhythmusgefühl und bringt darüber hinaus jede Menge Spaß. Für den Vierbeiner und seinen Halter bedeutet diese Hundesportart eine willkommene Abwechslung im Alltag. Zudem wird das partnerschaftliche Verhältnis zwischen Hund und Halter gefördert.

?Dog-Dance? weiterlesen

Auslandsreisen

Auslandsreisen mit Hund – Eine Checkliste

Wenn der Hund mit auf Reisen geht, gibt es einiges an Vorbereitungen zu treffen. Von Vorteil ist eine Checkliste, damit auch wirklich nichts vergessen wird. Vorab sind Informationen über die jeweiligen Einreisebestimmungen des gewählten Urlaubslands wichtig, damit es keine bösen Überraschungen bei der Einreise mit dem Hund gibt. Vergessen werden dürfen dabei nicht diejenigen Länder, durch die durchgefahren oder ein Zwischenstopp eingelegt wird, bevor das eigentliche Urlaubsziel erreicht ist.

?Auslandsreisen? weiterlesen