Wenn Kinder Angst vor Hunden haben

wenn-kinder-angst-habenWenn Kinder Angst vor Hunden haben – was tun, was lassen?

Topp-Tipp: Angst respektieren, Verhalten erklären, positive Erlebnisse schaffen!

 

Manche Kinder entwickeln Angst vor Hunden. Das ist besonders schwierig, wenn dein Kind oder Enkelkind sich vor eurem Familienhund fürchtet. Die gute Nachricht: Mit positiven neuen Erlebnissen kannst du etwas gegen die Angst vor Hunden bei Kindern tun.

?Wenn Kinder Angst vor Hunden haben? weiterlesen

Hunde sozialisieren

Hunde sozialisierenHund sozialisieren –
damit Ihr Liebling cool bleibt!

„Sozialisierung“ ist ein sperriges Wort. Es geht darum, Ihren Hund zu einer souveränen Persönlichkeit zu machen. Idealerweise beginnt das beim Züchter. Hier wird der Welpe sozialisiert auf die Normalitäten im sozialen Zusammenleben mit den Menschen wie: Staubsaugergeräusche, Türklingel, Auto fahren. ?Hunde sozialisieren? weiterlesen

Hundesport: Obedience

Klare Regeln für Hunde jeder Rasse!

 

Hundesport ObendienceOb man bei den Turnieren ein Vorzüglich, Sehr gut, Gut oder Mangelhaft bekommt, hängt beim Hundesport Obedience von Kleinigkeiten ab. Bei dieser Art des Unterordnungs-Trainings zählt ein präzises Zusammenarbeiten von Hund und Mensch. Darauf weist auch der Name Obedience hin, der übersetzt „Gehorsam“ heißt. ?Hundesport: Obedience? weiterlesen

„Keiner da? Ich flipp aus!“

Hunde allein zu HausKaputter Fußboden, zerbissene Box, zerkratzte Haustür – ein junger Hund brachte eine Freundin von mir in echte Schwierigkeiten.

 

 

Die Hündin, 9 Monate jung, hatte sich während des Sommers unproblematisch im 2-Personen-Haushalt gezeigt. Luna fügte sich in die hundeerfahrene Mutter-Tochter-Familie gut ein. Es gab für den Aussie-Mix viel zu lernen, was ruhig und konsequent mit ihr trainiert wurde. ?„Keiner da? Ich flipp aus!“? weiterlesen

Hund und Silvester

Hund und SilvesterDie Zeit um den Jahreswechsel ist für den Menschen eine Zeit, in der er in sich kehrt, dem alten Jahr den Rücken kehrt und freudig in das neue Jahr blickt. Vor allem an Silvester wird gefeiert, und zwar fröhlich, laut und bunt. Für einen Hund ist es ziemlich gleich, ob ein Jahreswechsel ansteht. Allerdings fürchtet er die Knallerei, die vorrangig am Silvestertag und in der Nacht von Silvester auf Neujahr von statten geht. Ein Hund muss diese Zeit quasi überstehen, was ihm eher schlecht als gut gelingt. Feuerwerke gibt es nicht nur an Silvester, sondern auch bei einigen anderen Events.

?Hund und Silvester? weiterlesen