Ihr Warenkorb:

0 Artikel | 0.00 €

Immer auf der Höhe der Zeit! Sie suchen die passenden Produkte für die aktuelle Jahreszeit oder saisonbezogene Feste?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Alle aktuellen Angebote finden Sie hier! Ob Snacks, Hundefutter oder Spielzeuge. Es erwartet Sie eine große und stetig wechselnde Auswahl reduzierter Artikel.

Schaf "Stefanie"

statt 8,95 €

nur 6,99 € *

Sie befinden sich in: » Startseite » Blog

Hunde online Blog Schecker.de


Hier werden Tipps, Tricks, Videos, Geschichten und vieles mehr gebloggt. Unsere Mitarbeiter, Kunden und natürlich unsere Firmenhunde werden hier zukünftig ihre Geschichten, Erlebnisse & Erfahrungen und zum Besten geben!

 

 

Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 16. Juni 2017.

Tipps gegen Reisekrankheit beim Hund

Reisekrankheit ist den Menschen bekannt. Doch angeblich leidet sogar jeder sechste Hund ebenfalls darunter. Allerdings ist es Hunden nicht möglich, ihre Gründe für Nervosität und Übelkeit deutlich zu machen. Unter Umständen steigert dies die Beschwerden noch und kann sogar bis zum Erbrechen führen. Tipps gegen Reisekrankheit beim Hund können helfen. Wird ein Hund reisekrank, resultiert dies aus einer Bewegungsübelkeit, welche ihre Ursachen in den Beschleunigungskräften hat. Durch Angst und Stress beim Autofahren wird das Unwohlsein beim Hund sogar noch verstärkt. Dies liegt wohl daran, dass ein Hund nicht für das Autofahren gemacht ist, sondern eher für das Laufen. ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 09. Juni 2017.

Mit dem Hund auf dem Hundeplatz

In der Regel kommt ein Hund als Welpe zu seinem Besitzer. Und bereits jetzt beginnt die Erziehung, auch wenn es dem Hundebesitzer zunächst schwerfällt. Schließlich handelt es sich um einen süßen und putzigen Welpen, dem man Fehler schnell verzeiht. Und wie unschuldig ein Welpe schauen kann, wenn er etwas angestellt hat, muss nicht näher erläutert werden. Diesen Blick kennt mit Sicherheit jeder. Und damit beginnen auch schon die Probleme. Denn der kleine und so süße Welpe hat schon etwas gelernt: Wenn ich lieb und unschuldig schaue, dann sind Frauchen und Herrchen nicht mehr böse. Der putzige kleine Welpe wird von nun an immer versuchen, dies einzusetzen. ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 02. Juni 2017.

Hundehaftpflicht

Schnell ist es geschehen, der Hund läuft dem Besitzer weg, überquert die Straße und verursacht einen Schaden, indem er zum Beispiel einem Radfahrer die Vorfahrt nimmt. Dieser stürzt und muss im Krankenhaus behandelt werden. Dies kann teuer werden. Teuer wird es auch, wenn ein Hund einmal unvorhergesehen zubeißt. So oder so ähnlich kann es immer mal passieren, dass durch einen Hund einem Dritten ein Schaden zugeführt wird. Glücklich kann sich derjenige Hundebesitzer dann schätzen, der eine Hundehaftpflichtversicherung hat. Hundehalter haften unbegrenzt, wenn einem Dritten durch den Hund ein Personen-, Sach- oder Vermögensschaden entsteht. Die Hundehaftpflicht ist in der Lage ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 26. Mai 2017.

Hundeführerschein

Als Hundebesitzer ist es möglich, einen Hundeführerschein zu erlangen, der dann als Befähigungsnachweis gilt. Befähigungsnachweis nämlich dafür, dass der Hundebesitzer seinen Hund vollständig unter Kontrolle hat und der Hund keine Menschen sowie andere Tiere gefährdet. Wer diesen Hundeführerschein machen möchte, muss die Prüfung gemeinsam mit dem Hund ablegen. Die praktische Prüfung wird auch als Gehorsamsprüfung bezeichnet. Sollte ein theoretischer Teil der Prüfung erforderlich sein, wird der Hundehalter auf seine Kenntnisse zu Hundeerziehung und Hundeverhalten geprüft. ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 19. Mai 2017.

Der erste Besuch in der Hundeschule

Die Suche nach einer passenden Hundeschule ist erledigt und der erste Besuch steht auf dem Programm? Bereits im Vorfeld können für diesen ersten Besuch in der Hundeschule einige Dinge vorbereitet werden. So ist es nicht unüblich, dass der Hund je nach Alter schon ein paar einfache Punkte beherrschen sollte. Die klassischen Kommandos wie "Sitz" und "Platz" sollte der Hund bereits kennen und beherrschen. Handelt es sich hierbei allerdings um einen Welpen, dann ist das perfekte Beherrschen keine Voraussetzung beim ersten Besuch in der Hundeschule. ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 12. Mai 2017.

Sport mit Hunden

Von Sport mit Hunden profitieren Hund und Mensch. Der Vierbeiner bleibt fit durch mehr Bewegung und ist dadurch ausgeglichener. Und auch der Hundehalter hat etwas davon, da er beim Sport mit Hunden aktiv mitwirkt und ebenfalls sportlich gefordert wird. Sport mit Hunden bedeutet angenehmer Ausgleich in der Freizeit, bei dem sich Kontakte zwischen Mensch und Hund leicht knüpfen lassen.
Ein Hund muss zunächst die ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 05. Mai 2017.

Verstellbare Ballschleuder

Jeder Hund freut sich, mit Frauchen und Herrchen, im Freien rumzutollen, zu spielen und sich bei langen Spaziergängen so richtig auszutoben. Mit einer verstellbaren Ballschleuder ist es möglich, bei Spaziergängen leichter "Stöckchen holen" zu spielen. Für Hundebesitzer bedeutet die verstellbare Ballschleuder weniger Anstrengung beim Spielen mit dem Hund. Für den Hund allerdings bedeutet das Spiel mit der Ballschleuder einfach den perfekten Spaß. Die Ballschleuder, wie sie im Onlineshop von Schecker angeboten wird, ist variabel in der Länge. Mit ihr sind gute Weiten ohne große Anstrengung möglich. Dadurch, dass sie zusammenschiebbar ist, lässt sie sich problemlos zu allen Spaziergängen mitnehmen. Eine Ballschleuder bietet einige Vorteile, wie zum Beispiel der lange Wurfarm. Durch diesen ist ein rückenschonendes Aufheben des Balls möglich. Zudem werden die Hände nicht schmutzig. Mit diesem Hundespielzeug ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 28. April 2017.

xxx

Das tägliche Zähneputzen ist beim Menschen in der heutigen Zeit in Fleisch und Blut übergegangen. Jeder weiß, wie wichtig Zahnpflege ist. Wird die regelmäßige Zahnpflege vernachlässigt, drohen Parodontitis, Zahnfleischentzündungen und Karies. Beim Hund ist es ähnlich. Für den Vierbeiner sind gesunde Zähne unerlässlich, denn er benötigt sie vor allem zum Fressen. Sind die Zähne vom Hund nicht gesund, kann dies eine Reihe von Problemen nach sich ziehen. Zum einen werden dem Körper nicht ausreichend Nährstoffe zugeführt, da die Nahrung unzerkaut ist. Zum anderen können große Futterbrocken zu Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts führen. Sind Zähne erkrankt und wird dies nicht erkannt und behandelt, sind die Folge häufig gefährliche Infektionen oder die Zähne können ausfallen. ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 21. April 2017.

Die richtige Tasche für den Flug

Für die meisten Hundebesitzer ist es eine Selbstverständlichkeit, den geliebten Viereiner mit in den Urlaub zu nehmen, auch wenn es sich dabei um eine Flugreise handelt. Mittlerweile stellt dies auch kein Problem mehr dar, da es zahlreiche geeignete Transportboxen und Taschen für den Hund gibt. Dennoch hat auch der Hund ein Wörtchen mitzureden, wenn es um einen angenehmen Transport im Flugzeug geht. Hundebesitzer sollten ihren Hund so früh wie möglich an ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 14. April 2017.

Braucht mein Hund einen Pass?

Braucht mein Hund einen Pass? Diese Frage muss mit „Ja“ beantwortet werden, denn bereits seit dem 01.10.2004 gibt es den sogenannten EU-Reisepass für Heimtiere. Dieser EU-Pass oder die Einführung wurde im Rahmen der Vereinheitlichung von Regelungen zwischen den einzelnen Ländern der Europäischen Union beschlossen. Der Pass ermöglicht beziehungsweise macht Reisen mit dem Haustier innerhalb der EU einfacher. Zugleich wird die Tollwutsituation innerhalb der Europäischen Union verbessert. ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 07. April 2017.

Wir bekommen einen Welpen

Wenn es heißt: „Wir bekommen einen Welpen“, dann wird dies den normalen Alltag der Familie komplett umkrempeln. Zu Beginn ist das eine neue Situation, mit der sich jedes Familienmitglied mit Freuden anfreunden kann. Doch, was ist, wenn der Welpe größer wird und nicht mehr nur der kleine, süße, tollpatschige Welpe ist? Leider kommt es dann häufig vor, dass der junge Hund dann nur noch ein Anhängsel ist, um das sich niemand mehr kümmert. Es ist daher überaus wichtig, sich zunächst die ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 31. März 2017.

Leinenpflicht in der Brut- und Setzzeit

Die Brut- und Setzzeit steht kurz bevor. In den meisten Bundesländern wird damit die Anleinpflicht für Hunde zu einem wichtigen Thema. Diese Anleinpflicht gilt für das Betreten von Nutzflächen, freien Flächen, Feldern, Wiesen und in Wäldern. Der Zeitraum der Brut- und Setzzeit und damit der Anleinpflicht ist vom 1. April bis 15. Juli, wobei das Nichtbetreten von Flächen wie beispielsweise Obststreuwiesen bereits ab dem 15. März gilt. In dieser Zeit wird Hundehaltern zu einer Schleppleine geraten, denn ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 24. März 2017.

Hundeschule

Eine Hundeschule macht Sinn. Doch wie finden Hundebesitzer die richtige Trainingsstätte für ihren Hund? Zur Auswahl stehen mittlerweile viele Hundeschulen. Bevor sich ein Hundebesitzer nun für eine Hundeschule entscheidet, sollte er gemeinsam mit dem Hund eine Hundeschule besuchen und ein erstes Beratungsgespräch in Anspruch nehmen. Zu empfehlen ist darüber hinaus, sich eine Trainingseinheit in der angedachten Hundeschule anzuschauen. ...weiterlesen

 

 



Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 17. März 2017

Reiseziele für Hunde

Die Urlaubszeit naht und bereits im Vorfeld stellt sich die Frage, was mit dem Vierbeiner geschehen soll. Für die meisten Hundebesitzer stellt sich die Frage nicht, denn sie nehmen ihren Hund grundsätzlich immer mit in den Urlaub. Reiseziele für Hunde gibt es zuhauf. Allerdings sollten Hundebesitzer Abstand von fernen Reisezielen nehmen. Ein langer Flug ist definitiv nichts für einen Hund. Eine lange Anreise im Flugzeug ist für den Hund beschwerlich
...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 10. März 2017.

Magendrehung beim Hund

Eine Magendrehung beim Hund muss sehr ernst genommen werden. Dreht sich der Magen eines Hundes um die eigene Achse, werden dabei abgehende und ankommende Blutgefäße sowie Magenein- und ausgang abgeschnürt und unterbrochen. Schnell kann es zu einem Kollaps führen, wenn die Blutbahnen abgeschnürt sind. Sind Magenöffnungen verschlossen führt dies zum Aufgasen des Magens. Die Folge ist ein aufgeblähter und harter Bauch. Die Magendrehung ist ein Notfall ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 03. März 2017.

Blutspende für Hunde

Jeder Mensch kann durch Blutspenden Leben retten. Ein Hund ist ebenfalls dazu in der Lage. Eine Blutspende für Hunde ist nicht selten. Hundebesitzer sind vor Situationen nicht gefeit, in denen ihr Hund beispielsweise durch Verletzungen oder Operationen eine Bluttransfusion benötigt. Blutspenden können in solchen Fällen lebensrettend sein. Blutspenden müssen für Notfälle zur Verfügung stehen. Diese Blutspenden werden durch eine Blutbank gewährleistet. In der
...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 24. Februar 2017.

Pfotenpflege beim Hund

Die Pfoten eines Hundes sind vielem ausgesetzt. Das ganze Jahr über müssen sie dem Wetter, Schnee, Eis, heißem Asphalt und generell jeglichem Untergrund trotzen. Auch Sträucher, Hecken, Dornen und ähnliches sind unangenehme Begleiter des täglichen Gassigehens. Mit der entsprechenden Pfotenpflege kann der Hundebesitzer Verletzungen und Entzündungen vorbeugen. Die Verletzungen sind meist gering, dennoch schmerzen sie den Hund bei jedem Schritt.
...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 17. Februar 2017.

Hund im Winter warm halten

Sind Hunde nicht an die Kälte gewöhnt, frieren sie leichter im Freien. Ebenso wie es der Mensch vormacht, macht es Sinn, einen Hund einzupacken, bevor es hinaus in die Kälte geht. Dies kann beispielsweise durch einen Hundemantel geschehen. Einige Hunderassen kommen besser mit der Kälte zurecht, andere frieren leichter. Die wenigsten Hundehalter möchten natürlich, dass ihr Hund friert und versuchen mit einigen Mitteln, es ihm im Winter so angenehm wie möglich zu machen. ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 10. Februar 2017.

Valentinstag

Eines ist klar – Hunde können sich nicht gegenseitig beschenken. Auch wenn der Valentinstag vor der Tür steht und sich Verliebte bereits jetzt Gedanken um ein passendes Geschenk machen, einem Hund ist dieser Tag ziemlich gleich. Er liebt seinen Menschen und ist damit glücklich. Grundsätzlich sind Hunde Rudeltiere und es herrscht im Rudel eine Rangordnung. Lebt ein Hund in einer Familie, dann ist die Familie für ihn das Rudel.
...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 03. Februar 2017.

Hund im Winter im Freien

Was bezüglich Hundehaltung für die eine Hunderasse gut, muss nicht zwangsläufig für alle Rassen gelten. So reagieren beispielsweise einige Hunderassen eher empfindlich auf Kälte, während andere Rassen gut mit Kälte umgehen können. Hierzu zählen zum Beispiel der Husky oder auch der Chow Chow. Kälteempfindliche Hunde, wozu auch Dobermänner gehören, sollten daher grundsätzlich im Haus bleiben. Doch auch wenn eine Hunderasse gut mit der Kälte auskommt, benötigt er ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 27. Januar 2017.

Winterhund Husky

Der Husky zählt hierzulande zu den typischen Winterhunden. Sieht man einen Husky, denkt man sofort an Schlittenfahrten in Winterlandschaften. Bei der Haltung eines Husky ist auf einiges zu achten, denn er wurde als Schlitten- und Arbeitshund gezüchtet. Der schöne Hund mit den blauen Augen sieht nämlich nicht nur gut aus, er ist auch ziemlich anspruchsvoll, was Pflege und Auslauf anbelangt. Die Haltung stellt sich nicht ganz unkompliziert dar.
Typisch für den Husky ist ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 20. Januar 2017.

Zecken im Winter

Beim Thema Zecken lässt es so ziemlich jeden Menschen erschaudern. In der warmen Jahreszeit fühlt man sich in der Natur niemals vor den kleinen Biestern sicher. Doch was ist im Winter?
Sind Zecken in den Wintermonaten aktiv? Und wo halten sie sich auf? Längst sind die Bäume entblättert und der Waldboden ist mit Laub bedeckt. Unzählige Insekten und weitere Kleinsttiere haben darunter ein Zuhause gefunden. Hier sind sie geschützt ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 13. Januar 2017.

Schnupfen bei Hunden

Was tun, wenn der Hund niest und mit einer Schnupfnase zu leiden scheint? Sind Schnupfensymptome erkennbar, müssen diese genau analysiert werden. Ein Hundeschnupfen kann unter Umständen eine ernstzunehmende Erkrankung sein. Schnupfen beim Hund darf nicht grundsätzlich mit dem Schnupfen eines Menschen verglichen werden. Um Komplikationen zu vermeiden, ist eine Behandlung beim Tierarzt die beste Lösung.
...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 06. Januar 2017.

Erste Hilfe beim Hund

Erste Hilfe beim Hund wird meist im Fall eines Unfalls benötigt. Für den Hundebesitzer gilt es zunächst, die Ruhe zu bewahren, auch wenn dies schwer fällt. Nach einem Unfall versuchen Hunde oft, unter Schockeinwirkung vom Unfallort zu fliehen, was natürlich die Verletzungen verschlimmern kann. Ist der Hund erst einmal weggelaufen, ist es schwer, ihn wieder einzufangen und einer dringend notwendigen tierärztlichen Behandlung zu unterziehen. Darüber hinaus sind Tiere nach einem Unfall ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 30. Dezember 2016.

Hund und Katze

Hund und Katze? Gemeinsam in einem Raum? Viele Hunde- und Katzenbesitzer möchten sich dies nicht antun und lehnen es von vornherein ab, beiden Tieren ein Heim zu geben. Doch trotz des Klischees kann es gut funktionieren, wenn man Hund und Katze Zeit lässt, sich aneinander zu gewöhnen. Voraussetzung ist, dass sich beide langsam und behutsam bekannt machen können. Bevor dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt werden kann, ist ein genauer Plan ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 23. Dezember 2016.

Hund und Pferd

Nicht selten haben Reiter auch einen Hund. Hund und Pferd verstehen sich gut, wenn sie gut aneinander gewöhnt sind. Als erstes Lernziel für den Hund steht an, dass er Pferde nicht jagen darf. Vor allem auf der Koppel oder beim Ausritt muss er sich "benehmen". Pferde sind Hunde häufig gewöhnt und sehen in ihnen keine Gefahr. Bellt ein Hund jedoch, rennt quer über die Koppel oder beißt womöglich dem Pferd in die Beine, dann kann schnell Panik entstehen und ein Reitunfall mit entsprechenden Folgen ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 16. Dezember 2016.

Pfotenschutz im Winter

Pfotenschutz im Winter ist besonders wichtig, da empfindliche Pfoten durch hart gefrorene Böden sowie Eis, Schnee und Streusalz besonders beansprucht werden. Zwar sind lange Spaziergänge durch winterliche Landschaften herrlich, doch für den Hund hält sich der Spaß mitunter in Grenzen. Gefährdet sind beispielsweise Hunde, denen Fell zwischen den Pfotenballen wächst. Hier könnte sich Schnee sammlen, der sich zu Eiskristallen verhärtet. Diese Eiskristalle sind in der Lage, tiefe Schnittwunden ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 09. Dezember 2016.

Hund und Silvester

Die Zeit um den Jahreswechsel ist für den Menschen eine Zeit, in der er in sich kehrt, dem alten Jahr den Rücken kehrt und freudig in das neue Jahr blickt. Vor allem an Silvester wird gefeiert, und zwar fröhlich, laut und bunt. Für einen Hund ist es ziemlich gleich, ob ein Jahreswechsel ansteht. Allerdings fürchtet er die Knallerei, die vorrangig am Silvestertag und in der Nacht von Silvester auf Neujahr vonstattengeht. Ein Hund muss diese Zeit quasi überstehen, was ihm eher schlecht als gut gelingt. ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 02. Dezember 2016.

Hund auf dem Weihnachtsmarkt

Sie steht vor der Tür – die wunderschöne Vorweihnachtszeit. In dieser Zeit besuchen die Menschen wieder die Weihnachtsmärkte in ganz Deutschland. Der Duft von Weihnachten liegt in der Luft, wenn an den Ständen der Weihnachtsmärkte Glühwein, Zimtgebäck und Bratäpfel zum Verzehr angeboten werden. Weihnachtsmärkte sind beliebt, auf mindestens einen dieser Märkte muss man vor Weihnachten gewesen sein. Hunderte von Menschen drängeln sich dann zwischen den Ständen durch. ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 25. November 2016.

Weihnachtsgeschenk für den Hund

Die meisten Hundebesitzer können sich ein Leben ohne ihren Vierbeiner nicht vorstellen. Der Hund gehört in ihr Leben und ist ein echtes Familienmitglied. Daher ist es nicht weit hergeholt, dem Vierbeiner zu Weihnachten ein Geschenk zu machen. Doch ist bei der Wahl des Geschenks darauf zu achten, dass das Geschenk nichts mit Schokolade, Keksen, Nüssen oder Salziges zu tun hat. Für den Hund sind diese Dinge schädlich. Was ihn jedoch besonders erfreut, sind Hundeleckerlis, eventuell solche, die er ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 18. November 2016.

Hundebekleidung für Herbst und Winter

Hundebekleidung für Herbst und Winter – da ernten einige Hundebesitzer meist nur Kopfschütteln. Für viele Menschen handelt es sich bei Hundebekleidung um ein No-go. Wenn der Hund dann auch noch ein rosafarbenes Designer-Outfit trägt, wird dieser meist als Schoßhündchen abgestempelt. Allerdings kann es für manche Hunde sinnvoll sein, ihm einen wärmenden Mantel anzuziehen. Viele Faktoren hängen davon ab, wie sinnvoll der modische „Firlefanz“ ist. Da wären beispielsweise ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 11. November 2016.

Sicherheit im Dunkeln

Sicherheit im Dunkeln ist alle Jahre wieder ein Thema für Hundebesitzer. Bei Regen, Kälte, Schnee, Wind und Dunkelheit muss der Hundebesitzer sich häufig überwinden, täglich mit dem Hund nach Draußen zu gehen. Doch mit der richtigen Kleidung gibt es ja bekanntermaßen kein schlechtes Wetter. Die gute Regenjacke strotzt dem Wetter. Doch wie sieht es mit der Sicherheit im Dunkeln aus? In der Dunkelheit und bei Regen, Schnee oder Nebel werden Hundebesitzer mit Hund schnell übersehen. Das kann ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 04. November 2016.

Hundepension – ja oder nein?

Hundepension – ja oder nein? Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Die Urlaubsreisen vieler Menschen sind bereits lange Zeit im Voraus geplant und gebucht. Aus verschiedenen Gründen kann nicht jeder Hund mit in den Urlaub. Die Besitzer müssen sich daher auf eine Trennung auf Zeit einrichten. Für diese Zeit möchten sie ihren geliebten Vierbeiner gut untergebracht wissen. Entweder kümmert sich ein Familienangehöriger um den Hund, oder eventuell auch der Nachbar. Das wäre eine schöne Lösung, doch ist diese nicht immer umsetzbar. ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 28. Oktober 2016.

Futterumstellung im Winter

Werden die Tage kürzer und die warmen Temperaturen des Sommers verabschieden sich, dann ändern sich die Ansprüche des Hundes bezüglich Ernährung. Wird es kälter, dann steigt der Energiebedarf des Hundes. Bei Minusgraden im Winter macht eine Futterumstellung Sinn, denn der Kalorienverbrauch steigt dann enorm. Gerade Hunde, die im Freien gehalten werden, weisen einen erhöhten Energiebedarf auf. Zusätzlich zu einer Erhöhung der Energiemenge sollten Hundebesitzer auch auf eine ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 21. Oktober 2016.

Können Hunde eine Erkältung bekommen?

Je nach Jahreszeit haben es Menschen und Tiere mit nasskalten Wetterbedingungen zu tun. Bei einem zu schwachen Immunsystem oder bei Kontakt zu Menschen mit Erkältung ist eine Ansteckung nicht weit entfernt. So ergeht es auch den geliebten Vierbeinern. Auch sie können sich bei erkälteten Hunden anstecken. Die Frage, ob Hunde eine Erkältung bekommen können, muss daher mit „ja“ beantwortet werden. Meist verläuft eine Erkrankung beim Hund sogar schwerwiegender als beim Menschen. Sie niesen, die Augen tränen und sie streifen auffällig ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 14. Oktober 2016.

Hund im Herbst - Tipps

Der Hund im Herbst, da gibt es einige Tipps, die die dunkle Jahreszeit für ihn ein wenig erträglicher machen. Auch wenn sich der Herbst im Allgemeinen gerade zu Beginn von seiner schönsten Seite präsentiert, so beginnt dennoch die dunkle Jahreszeit. Diese geht vielfach einher mit nassem und kaltem Wetter. Werden die Tage kürzer, bleibt es nicht aus, dass Herrchen und Frauchen am frühen Abend mit dem Vierbeiner Gassi gehen müssen. Für Sichtbarkeit muss daher gesorgt werden, und zwar müssen Hund und Hundebesitzer müssen draußen im Dunkeln gut ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 07. Oktober 2016.

Hundehöhlen

Für einen Hund gibt es keinen geeigneteren Platz zum Schlafen als eine Hundehöhle. Und da es sich hier, wie der Name schon sagt, um eine Höhle handelt, bietet diese einem Hund neben dem Schlafplatz einen perfekten Rückzugsort. Vorteilhaft ist die Hundehöhle auch für solche Hunde, die eher schüchtern, ängstlich, schreckhaft oder von kleinerer Größe sind. Verschiedene Schlafgelegenheiten für Hunde gibt es im Handel in großer Auswahl. Ob man sich für ein Hundesofa, Hundebett, Hundekorb, Hundedecke oder eine Hundehöhle entscheidet, hängt letztlich von der Größe des Hundes ab. ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 30. September 2016.

Schietwetter – Der Regenmantel für den Hund

Beim täglichen Spaziergang mit dem Hund kann niemand grundsätzlich schönes Wetter erwarten.
Der Hund muss raus, egal, bei welchem Wetter. Hundejacken bieten dem Hund bei schlechtem Wetter Schutz vor Kälte und Nässe. Während sich der Hundebesitzer mit einem wärmenden Wintermantel oder einem Regenkombi und wasserdichten Stiefeln oder Schuhen kleidet, gibt es für den Vierbeiner praktische und hübsche Hundemäntel. Ganz gleich, bei welchem Schietwetter – der Regenmantel für den Hund ist die optimale Wahl für kurzhaarige ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 23. September 2016.

Läufige Hündin

Die meisten Hündinnen werden zwischen dem 6. und 12. Lebensmonat erstmals läufig. Manchmal kann es jedoch auch bis zu zwei Jahre dauern je nach Hunderasse und Individuum. Im Allgemeinen sind Hündinnen 21 Tage läufig. Allerdings sind es nur fünf oder sechs Tage, an denen sie deck- und aufnahmebereit sind.
Diese Phase nennt sich auch Duldungsphase. Der Beginn dieser Phase ist von Hündin zu Hündin verschieden. Hundebesitzer können die „heißen Tage“ selbst bestimmen. Ein Hinweis für die ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 16. September 2016.

Hund im Auto mit dem Airboy

Hundebesitzer wissen um die Vorteile von praktischem Hundezubehör. Eines dieser nützlichen Zubehörteile ist im Sommer definitiv der Airboy. Ein Hund im Auto mit dem Airboy macht jegliche Autofahrten an heißen Sommertagen um einiges erträglicher.

Jeder Hundebesitzer legt großen Wert darauf, seinen Hund so oft es geht mitzunehmen. Dazu zählt auch der sichere Transport im Fahrzeug. Denn die Sicherheit von Hund und Hundebesitzer im Auto steht an erster Stelle. Darüber hinaus ist Hundezubehör nicht ausschließlich wegen der Sicherhe ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 09. September 2016.

Stau mit Hund im Auto auf der Autobahn

Reisen mit dem Auto sind sehr beliebt, vor allem bei Hundebesitzern. Der Hund wird sicher in einer Hundebox eingepackt und schon kann die Reise losgehen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, weiß die Vorteile zu schätzen. Allen voran der Vorteil, dass man absolut flexibel ist, was die Pausen während der Fahrt anbelangt. Ein Hund benötigt nämlich viele Pausen, um einen kleinen Spaziergang machen zu können. Allerdings ist es ein längerer Weg, bis ein Hund sich tatsächlich an das Autofahren gewöhnt hat. Als junger Hund sollte er möglichst oft im Auto ...weiterlesen

 

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Donnerstag, 01. September 2016.

Hunderassen mit N

Ein echter Hütehund ist der Neufundländer! Mit seinem meist braunen Fell wirkt der wuschelige Hund wie ein Knuddelbär. Allerdings verteidigt er auch gerne seine Familie. Der Neufundländer kann eine Schulterhöhe bis zu 71 cm erlangen und bietet bei der Größe ein Gewicht um die 65 kg. Gezüchtet wurde der Neufundländer, um als Zug und Wasserhund seinem Herrchen zu dienen. Doch heutzutage ist er ein Begleithund, der achtsam auf seine Familie aufpasst.

Das Fell des Neufundländers ist ...weiterlesen

 


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 26. August 2016.

Ferienhaus mit HundFerienhaus mit Hund mieten und gemütlichen Schlafplatz schaffen mit der eigenen Hundedecke. Für Hundebesitzer ist es ein Anliegen, dass sie den Hund mit in den Urlaub nehmen, und darüber hinaus, dass sich dieser auch direkt am Urlaubsort wohlfühlt. Hunde mögen kuschelige und weiche Liegeplätze, auch im Urlaub. Zuhause hat der Vierbeiner einen festen Schlafplatz. Im Urlaub benötigt er diesen ebenfalls. Mit der eigenen Hundedecke ist der feste Schlafplatz im Ferienhaus schnell gefunden. Neben ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 16. August 2016.

Fahrradtour mit HundSoll der Hund mit auf Fahrradtouren gehen, dann muss er zunächst zu einem guten Mitläufer werden. Ein Hund muss ausgewachsen sein, darüber hinaus fit, lauffreudig und vor allem auch gesund sein. Dazu sollte möglichst der Tierarzt im Vorfeld sein OK geben. Doch nicht nur die körperlichen Gegebenheiten spielen eine Rolle. Auch in Sachen Erziehung muss der Hund trainiert werden. Bevor ein Hund als Mitläufer neben dem Fahrrad herlaufen darf, muss er leinenführig, diszipliniert und zuverlässig ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 12. August 2016.

Giftige Lebensmittel für HundeMan kennt es bestens noch von früher, was beim Mittag- oder Abendessen übrig blieb, bekam der Hund. Leider wird dies heute vielfach immer noch praktiziert, wenngleich ein Hund kein Resteverwerter ist. In seinen Napf gehört nicht alles, was Frauchen und Herrchen ihm da reintun. Einiges ist ungesund und einiges ist sogar giftig. Zwar wird ein Hund beim Verzehr von einer einzigen Traube keine Anzeichen einer Vergiftung zeigen, dennoch ist es ratsam, die folgenden Lebensmittel ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 09. August 2016.

Hunderassen mit MMalteser - Gutmütig und liebevoll so kann man den Malteser am besten beschreiben. Der kleine Malteser fällt zunächst auf wegen seinem langen Fall, welches im Alter von acht Monaten das Jugendfell ersetzt. Erst ab dem dritten Lebensjahr ist das Fell des Maltesers voll entwickelt. Malteser sind für ihren sanftmütigen Charakter bekannt. Von einem ausgeprägten Jagdtrieb kann bei einem Malteser nicht gesprochen werden. Aus diesem Grund sind sie auch leicht erziehbar. Auszeichnend für Malteser ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 05. August 2016.

Verstellbare BallschleuderJeder Hund freut sich, mit Frauchen und Herrchen, im Freien rumzutollen, zu spielen und sich bei langen Spaziergängen so richtig auszutoben. Mit einer verstellbaren Ballschleuder ist es möglich, bei Spaziergängen leichter "Stöckchen holen" zu spielen. Für Hundebesitzer bedeutet die verstellbare Ballschleuder weniger Anstrengung beim Spielen mit dem Hund. Für den Hund allerdings bedeutet das Spiel mit der Ballschleuder einfach den perfekten Spaß. Die Ballschleuder, ist variabel ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 02. August 2016.

Leckerlis für WelpenEin kleiner Snack als Belohnung, da freuen sich Welpen, junge Hunde und erwachsene Hunde ebenfalls. Hundesnacks sind zudem eine gelungene Abwechslung zum täglichen Hundefutter. Es gibt im Handel diverse Sorten Snacks und Leckerlis. Gemeinsam haben alle, dass sie besonders schmackhaft sind und sich daher ideal als Hilfsmittel bei der Erziehung von Hunden eignen. Darüber hinaus dienen sie dem Erhalt der Gesundheit. Vor allem aber sind Leckerlis oder Hundesnacks ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 29. Juli 2016.

Ich packe meinen KofferSteht der Urlaub an und der Hund kommt mit, dann sollte auch daran gedacht werden, den Hundekoffer mit einigen Utensilien zu packen. Ganz oben auf der Liste gehören die geliebte Hundedecke sowie das Lieblingsspielzeug. So fühlt sich der geliebte Vierbeiner sofort wohl in der neuen Umgebung. Wunderbar geeignet ist ebenfalls ein Faltbett, das selbst im kleinsten Fahrzeug keinen Platz wegnimmt. Durch die Faltfunktion ist es im Nu verstaut und am Reiseziel schnell aufgebaut. Auch für ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 26. Juli 2016.

Fellpflege im SommerDie Pflege im Sommer darf beim Hundefell nicht vernachlässigt werden. Scheren ist dabei keine Lösung, denn bekanntermaßen unterliegt Hundefell dem saisonalen Fellwechsel. Hunde passen sich somit den klimatischen Bedingungen im Normalfall gut an. Bei allzu großer Hitze kann es dennoch vorkommen, dass ein Hund mit dickem oder langem Fell sowie üppiger Unterwolle leidet. Empfehlenswert ist es, die Unterwolle ein wenig auszudünnen. Das kommt dem Vierbeiner bereits ein wenig ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 22. Juli 2016.

Hunde WarnschilderPostboten können sicherlich ein Liedchen davon singen: Sie überbringen die Postsendungen und werden von einem großen Hund erwartet, der sie lauthals anbellt. Da sitzt der Schreck oftmals tief. Gut ist es, wenn vorab ein Warnhinweis auf den Hund hindeutet. So entfallen Schreckmomente für Postboten und sonstige Besucher des Anwesens. Hund im Haus Warnschilder gibt es in diversen Ausführungen auch bei uns. Sind Hundebesitzer auf der Suche nach einem ernsthaften Hinweis ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 19. Juli 2016.

Leinenpflicht im WaldIn Deutschland gibt es keine einheitliche Regelung bezüglich der Leinenpflicht für Hunde. Je nach Bundesland muss ein Hund im Wald an der Leine geführt werden oder nicht. Die verschiedenen Regelungen der Bundesländer beziehen sich allerdings nur auf die Gebiete außerhalb von Gemeinden und Städten. Wer mit seinem Hund beispielsweise im Landesforst unterwegs ist, muss sich informieren und den Hund dann entsprechend an der Leine führen. Innerhalb von Gemeinde und ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 15. Juli 2016.

Wasserspielzeug für HundeUnterhaltsame und lustige Spiele mit geeignetem Spielzeug für Wasser und Strand sorgen für jede Menge Abwechslung im Urlaub. Nicht nur der Vierbeiner liebt es, am und im Wasser, auch Herrchen und Frauchen sind begeistert, wenn die Temperaturen steigen und das kühle Nass wartet. Allerdings sollten sich Hundebesitzer vorab unbedingt informieren, an welchen Stränden, Seen oder sonstigen Gewässern Hunde erlaubt sind. In den meisten Fällen kann diesbezüglich die ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Diensrag, 12. Juli 2016.

Outdoor HundekissenWo der Mensch sich aufhält, da fühlt sich auch sein Hund wohl. Und da es Menschen im Sommer nach Draußen zieht, muss der Hund mit in den Garten. Gemeinsam verbringen alle viel Zeit im Freien. Hundebesitzer haben ihre Hunde gerne an ihrer Seite. Ein gepflegtes, schattiges Plätzchen neben Herrchen und Frauchen am liebsten schön gebettet auf einem Kissen oder ähnliches ist für den Vierbeiner purer Luxus. Es gibt viele Möglichkeiten Outdoor Liegeplätze für den Hund richtig ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 08. Juli 2016.

So schützen Sie sich vor Zecken im UrlaubIst ein Urlaub mit Hund geplant, dann gehört auf die Checkliste die Beachtung einer möglichen Gefahr durch Zecken ebenso wie notwendige Schutzmaßnahmen. Je nach Zielland oder Zielregion sind Zecken mehr oder weniger stark verbreitet. Grundsätzlich jedoch besteht das Risiko eines Zeckenbisses überall. Die Folgen eines solchen Zeckenbisses, der selbstverständlich auch für den Menschen gefährlich sein kann, ist Borreliose. Hierbei handelt es sich um eine durch ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 05. Juli 2016.

Urlaub mit Hund: ImpfungenDie Notwendigkeit von Impfungen wird immer wieder diskutiert. In der Regel sind sich Tierhalter jedoch einig, dass so viel wie nötig und so wenig möglich geimpft werden sollte. Von den jährlichen Auffrischungen aller Schutzimpfungen sehen viele Tierhalter sowie Wissenschafter und Tierärzte immer mehr ab. Für den Hund gibt es zahlreiche Schutzimpfungen. Doch welche sind sinnvoll und welche überflüssig? Müssen die kurzen Intervalle tatsächlich sein? Grundsätzlich ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 01. Juli 2016.

Manuela und Hailey unterwegs auf Sylt Teil 2Ich hätte es wissen müssen: Sylt hat einen Haken! Und der beginnt auf einer schmalen Straße im Listland - an einer Maut-Station. Neugierig stützt Kleinspitz Samy die Vorderpfoten an der Autoscheibe ab und blickt auf die Dünenlandschaft. Wir sind ganz oben im Norden. An dieser Stelle geht das Eiland von West nach Ost in einen Landstreifen über, der wie ein Ellenbogen aussieht. Oder wie ein Haken. Dieser ragt als 330 bis 1200 Meter schmale und langgestreckte Halbinsel in die Nordsee. Fünf Euro zahlen ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 28. Juni 2016.

Urlaub mit Hund: ErnährungstippsFür Hundebesitzer gibt es nichts schöneres, als ihren Urlaub mit dem geliebten Vierbeiner zu verbringen. Lange Spaziergänge in der Natur mit Familie und Hund an einem herrlichen Urlaubsort, das ist der Traum vieler Hundebesitzer. Denn im Urlaub auf den Hund zu verzichten, ist für den Tierfreund keine Alternative. Allerdings gibt es dann auch einiges zu beachten, damit der kleine Liebling eine ebenso schöne Zeit verbringt, wie der Rest der Familie. Dass der Urlaubsort als hundefreundlich ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 24. Juni 2016.

Strandurlaub mit HundSylt ist auf den Hund gekommen! Die Größte der nordfriesischen Inseln wirbt damit, besonders hundefreundlich zu sein. Ob das wirklich so ist und was man auf der Nordsee-Insel mit Hund alles unternehmen kann, die Schecker-Bloggerinnen Manuela Lieflaender und Christina Schulte-Lohgerber wollten es wissen und machten sich mit Australian Shepherd Hündin Hailey, Schäferhündin Fee und Kleinspitz-Rüde Samy auf den Weg. Das Rudel ist zum ersten Mal auf der Insel. ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 21. Juni 2016.

Strandurlaub mit HundMit dem geliebten Vierbeiner den Urlaub zu verbringen, ist eine tolle Sache. Allerdings gibt es vorab einige Hürden zu überwinden. Wer mit einem Hund einen Strandurlaub verbringen möchte, sollte sich über die jeweiligen Vorschriften für offizielle Badestrände erkundigen. Denn an den meisten Badestränden, an denen Schirme und Liegestühle stehen und an denen es Eintritt kostet, sind Hunde nicht erlaubt. Hundebesitzer finden jedoch an jedem Meer Strände, wo kein ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 17. Juni 2016.

Futtermittelallergie bei HundenFast jeder Nahrungsbestandteil im Hundefutter kann eine Allergie auslösen und zum Allergen werden. Da hierzulande Hunde vermehrt allergisch auf ihr Futter reagieren, ist es vielfach sinnvoll, auf hypoallergenes Hundefutter umzusatteln. Gründe für eine Allergie können verschiedener Natur sein. Ein Grund könnte allerdings sein, dass der Hund auf die im Futter enthaltenen Inhaltsstoffe allergisch reagiert. Um diese zu meiden und die damit in Verbindung stehenden Symptome zu unterbinden oder ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 14. Juni 2016.

Urlaub mit Hund! Die Eifel- Das unterschätzte RevierIn der Eifel ist es bestimmt nicht voll, sagt meine Mutter, da fährt doch keiner hin. Oder? Ja, so kann man sich täuschen. Sie ist nämlich gerade vor Hundereisende empfehlenswert: Glasklare Seen, ereignisreiche Wanderwege und wunderschöne Städtchen prägen die Landschaft. Die Rureifel mit ihrem Nationalpark, dem Fachwerk-Städtchen Heimbach (Kreis Düren) und das im Münstereifeler Wald gelegene Bad Münstereifel (Kreis Euskirchen) sind ein echter Geheimtipp. ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 10. Juni 2016.

Joggen mit HundDas Joggen mit Hund ist eine wunderbare Möglichkeit, gemeinsam mit dem Hund etwas für die Gesundheit zu tun. Darüber hinaus sorgt Joggen oder eine ähnliche Aktivität nach einem anstrengenden Arbeitstag für Entspannung. Unternehmungen gemeinsam mit Frauchen oder Herrchen liebt der Hund von jeher, warum daher nicht Joggen mit Hund. Zudem ist ein Hundebesitzer leichter zum Joggen zu motivieren, als es bei anderen der Fall ist. Die Unlust nimmt gerade nach einem stressigen ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 07. Juni 2016.

HundeversicherungWährend in einigen Bundesländern die Hundeversicherung gesetzlich vorgeschrieben ist, ist dies in anderen Bundesländern nicht der Fall. Trotzdem macht es Sinn, sich den Abschluss einer Haftpflichtversicherung für den eigenen Vierbeiner zu überlegen. Auch wenn die Pflicht nicht besteht, lohnt sich eine Hundeversicherung. Tritt ein Schaden ein, den der Hund verursacht hat, dann haftet der Hundebesitzer, auch wenn ihn keine Schuld trifft. Mitunter können durch den ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 31. Mai 2016.

Angst bei HundenVierbeiner, die besonders ängstlich, scheu und vorsichtig wirken, nennt man Angsthunde. Angsthunde müssen besonders behutsam behandelt werden, da die Gründe für ihre ängste sehr unterschiedlich sein können. Die Lebensqualität eines Hundes kann sehr eingeschränkt sein, leidet er unter unerklärlichen Angstzuständen. Für den Vierbeiner muss eine Lösung gefunden werden, was jedoch nicht ganz einfach ist. Im Vorfeld ist Ursachenforschung nötig. Schließlich muss es einen Grund geben, warum ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 27. Mai 2016.

Einstiegshilfe für HundeFür Hilfsmittel, speziell für alte, kranke oder junge Hunde, ist jeder Hundebesitzer dankbar. Im Alter oder wenn ein Hund krank ist kann er meist nicht mehr so springen, wie er es gern möchte. Konnte er früher noch wie ein junges Reh springen, kommt es im Alter immer häufiger vor, dass vor dem Auto steht und hilfesuchend um sich schaut. Ein sinnvolles Hilfsmittel muss her, welches in der Lage ist, dem Hund im Alter das Leben leichter zu machen. Grundsätzlich könnte ein Hundebesitzer ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 24. Mai 2016.

Das richtige WelpenspielzeugKleine Welpen erwärmen das Herz aller Hundebesitzer oder Hundeliebhaber. Die süßen, kleinen Welpen mit ihren teilweise noch sehr tollpatschigen Bewegungen sind sehr verspielt. Aus diesem Grund benötigen sie geeignetes Spielzeug. Spielzeug für erwachsene Hunde ist schwerer als Welpenspielzeug. Spezielles Spielzeug für Welpen ist vielfach aus weichen Materialien und nicht zu groß, wie zum Beispiel der Welpen Kuschelbär aus weichem Plüsch von Schecker. Der Kuschelbär aus Plüsch hat ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 17. Mai 2016.

Campingurlaub mit HundDer Sommerurlaub steht an und für Hundebesitzer stellt sich erst gar nicht die Frage, ob es ein Flug in ein fernes Land sein soll. Der Hund gilt für die meisten Menschen als vollwertiges Familienmitglied, der selbstverständlich im Urlaub nicht fehlen darf. Ein Campingurlaub ist perfekt dazu geeignet, um mit dem Hund den lang ersehnten Urlaub zu verbringen. Camping ist großartig. Jeden Tag an der frischen Luft sein, die Gegend am Urlaubsziel erkunden, und am Abend gemeinsam mit der Familie ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 13. Mai 2016.

Doggy PoolMit dem Doggy Pool, dem Swimmingpool für Hunde, ist schnell Abwechslung im eigenen Garten angesagt. Spaß und Freude bringt der Hundepool, denn Hunde lieben es, ins Wasser zu springen. Wo immer es möglich ist, springen sie ins Wasser und man sieht ihnen die Freude förmlich an. An heißen Tagen sorgt der Doggy Pool von Schecker für die perfekte Abkühlung und großes Badevergnügen. Aus dem Doggy Pool wird der Hund sicher nicht mehr herauswollen. Ein Riesenspaß ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 10. Mai 2016.

HundeflöheEin leidiges Thema, mit dem sich Hundebesitzer Jahr für Jahr auseinandersetzen müssen, ist der Kampf gegen Hundeflöhe. Auch wenn Flöhe keine Saison haben, kommen Hunde mit ihnen in den wärmeren Monaten vermehrt in Berührung. Die Spaziergänge sind im Frühjahr/Sommer länger und Hunde laufen eben in Wald und auf Wiesen Gefahr, sich Hundeflöhe einzufangen. Auch der Kontakt zu anderen Hunden, bei denen sich bereits Hundeflöhe eingenistet haben, kann der Grund für einen ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 06. Mai 2016.

Neue Hundespielzeuge für einen fitten HundeBei den Hunden ist es wie bei den Menschen auch: Spielen wir täglich mit dem gleichen Spielzeug, dann wird es nach und nach immer langweiliger. Ganz gleich wie toll das Spielzeug auch sein mag, nach einer gewissen Zeit des Spielens hat der Hund kein Interesse mehr daran. Grundsätzlich ist das Spielen für die Entwicklung und das Verhalten eines Hundes wichtig. Aber von Zeit zu Zeit braucht die Fellnase neue Anreize. Mit neuem Spielzeug macht das Spielen doppelt ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 03. Mai 2016.

Geeigneter Fußboden für HundeEs ist hinreichend bekannt, dass jeglicher Bodenbelag Schaden nimmt, wenn man einen oder auch mehrere Hunde hat. Hundepfotenschutz ist die Lösung. Dieser Schutz macht Sinn für den Bodenbelag sowie für die Hundepfoten. Es handelt sich hierbei um sogenannte Pfoten-Schutz-Schuhe. Und obwohl die Mehrheit der Hundebesitzer auf solche Schuhe für ihren vierbeinigen Freund verzichtet, machen diese durchaus Sinn. Denn je nach Bodenbelag rutschen Hunde weg oder ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 29. April 2016.

Hund und saubere WohnungHundehaare können mitunter ein leidiges Thema werden. Gerade dann, wenn der Fellwechsel ansteht, können sich Hundebesitzer vor Hundehaaren kaum retten. Sie liegen überall, auf dem Sofa, auf Sessel, auf dem kompletten Boden und vor allem auch auf der Kleidung. Bei kurzhaarigen Rassen ist es meist nicht gravierend, aber bei Langhaarhunden ist das eine oder andere Mal Verzweiflung angesagt. Um die Wohnung sauber trotz Hundehaare zu halten, ist tägliches Staubsaugen oder ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 26. April 2016.

Die richtige Frisur für den HundFellpflege ist ein wichtiges Thema für Hundebesitzer. Unterstützend zur Fellpflege gibt es einiges an Zubehör, die eine große Erleichterung bringen. Hierzu gehören diverse Bürsten, Kämme sowie Spezialscheren. Der richtige Haarschnitt für den Hund gelingt wunderbar mit einer Hundeschermaschine. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen bei Schecker. Neben dem Hundehaarschnitt und damit den optischen Aspekten, ist die Fellpflege auch für die Gesundheit eines Hundes ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 22. April 2016.

SicherheitsanhängerEin Hundehalsband ist selbstverständlich. Kaum ein Hund trägt kein Halsband. Der Hundebesitzer befestigt daran die Hundeleine. Fast überall in Deutschland besteht die Pflicht, einen Hund an der Leine zu führen. Bei den Hundeleinen gibt es jede Menge unterschiedlicher Modelle. Je nach Hunderasse wählt der Hundebesitzer die passende Hundeleine für seinen Vierbeiner. Ebenso wichtig ist das Halsband. Hundehalsbänder gibt es wie die Hundeführleine auch in verschiedenen Varianten ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 19. April 2016.

Warum Hunde hechelnBeim Menschen ist das Schwitzen eine effektive Methode, um Wärme abzugeben. Dies führt dazu, dass die Haut gekühlt wird. Der Mensch verfügt sozusagen über ein raffiniertes Kühlsystem. Denn er produziert ständig Wärme. über die Haut verteilt verfügt der menschliche Körper über Millionen von Schweißdrüsen. Beim Hund allerdings ist dies nicht der Fall. Warum Hunde hecheln? Gerade bei hohen Außentemperaturen hechelt der Hund. Der Grund ist der, dass der Hund zwar ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 15. April 2016.

Ich bin froh, Hundebesitzer zu seinEin Trend, der sich seit vielen Monaten abzeichnet, ist die Hundebekleidung. Somit sehen Hunde stylisch aus und tun es dem Menschen gleich, indem er sich vor den Witterungseinflüssen schützt. Darüber hinaus bieten viele Accessoires und auch die Hundebekleidung selbst ein Plus an Sicherheit. Halsbänder mit Blinklichtern machen den Hund im Winter sichtbar. Jeder Hund ist einzigartig, keiner ist wie der andere. Dennoch sind sie, jeder auf seine Art, liebenswerte Weggefährten des ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 12. April 2016.

Ich bin froh, Hundebesitzer zu seinEs gibt viele Dinge und Verhaltensweisen, die nur ein Hundebesitzer verstehen kann. Viele der Hundebesitzer kaufen für ihre Hunde mehr Leinen und Halsbänder, als die Woche Tage hat. Und auch in Punkto Spielzeug wie Bälle, Seile, Frisbee und vieles mehr könnte sicherlich jeder Hundebesitzer sein eigenes Tierbedarfsgeschäft eröffnen. Hört man Hundebesitzer über Urlaub reden, dann sind die Ziele beschränkt. Denn es muss auf jeden Fall ein Ziel sein, das mit dem Auto erreichbar ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 08. April 2016.

Hunderassen mit LLakeland-Terrier - Der beliebte Lakeland-Terrier ist ein sehr vielseitiger und temperamentvoller Jagdhund, der sich mittlerweile auch als Haushund einen Ruf gemacht hat. Allerdings ist er keineswegs ein Schoßhund. Der Terrier braucht Bewegung, und zwar viel Bewegung. Es heißt, dass der Lakeland-Terrier ein ausgesprochen scharfer Hund sei. Dies ist jedoch nicht sein einziges Wesensmerkmal. Er ist sehr verspielt, vergnügt, gehorsam und besonders anhänglich. Der Terrier wird bis zu 37 ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 05. April 2016.

rasseportraitDer Begriff Hunderasse taucht bereits im 5. Jahrhundert auf. Allerdings wurde damals von Hunden gesprochen, die wegen ihrer Funktion einen bestimmten Namen trugen. Vielfach waren dies damals der Schäferhund und der Hofhund. Später dann begann der Mensch, Jagdhunde oder Arbeitshunde gezielt zu kreuzen. Die körperlichen Merkmale und Fähigkeiten sollten erhalten bleiben oder sogar noch stärker zur Geltung kommen. Hierzu gehört zum Beispiel eine ausgezeichnete ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 26. März 2016.

Joggen mit HundLaufen ist eine Lieblingsbeschäftigung der meisten Hunde und gemeinsam macht es noch mehr Spaß und stärkt die Bindung zwischen euch! Natürlich sollte man dabei ein paar Dinge dabei beachten: Das richtige Tempo wählen, auf den Allgemeinzustand achten, Wasser zur Verfügung haben, den richtigen Laufuntergrund wählen, Laufgeschirr und Leine, Puls messen. Auch beim Hund kann man den Puls ganz einfach messen! Wichtig zu wissen ist, das der Ruhepuls ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 26. März 2016.

Langhaarhunde richtig pflegenMit einer Hundehütte oder einem Hundezwinger sorgen Hundebesitzer für eine optimale Möglichkeit, dass sich ihr Hund zurückzuziehen kann. Die Hütte oder der Zwinger bieten sozusagen ein Dach über dem Kopf und damit Schutz bei Sonne und Regen. Die Kombination aus freier Sicht und Schutz bei jedem Wetter machen Hundehütte und Hundezwinger zur perfekten Rückzugsmöglichkeit. Hundehütten und Hundezwinger gibt es in verschiedenen Größen und Formen. In einer modernen Hundehütte ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 25. März 2016.

Langhaarhunde richtig pflegenLanghaarhunde benötigen eine spezielle Fellpflege, die sich je nach Felldichte und Fellstruktur mehr oder weniger intensiv darstellt. Erleichterung verschaffen diverse Pflege- und Hilfsmittel. Je nach Wetterbedingungen ist das Fell von Langhaarhunden nach der Runde durch den Wald entsprechend stark verschmutzt. Mit einem Trocken- und Badetuch für Hunde, erhältlich im Shop von Schecker, wird der Hund nach dem Spaziergang im Regen erst abgetrocknet und kann danach in die ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 22. März 2016.

Den richtigen Hundenamen findenMan kennt sie alle, die typischen Hundenamen wie Rocky, Bello oder Max. Ein Hundename soll sich schön anhören und zum Hund passen. Unter der immensen Anzahl von Hundenamen den passenden zu finden ist nicht einfach. Darunter gibt es ebenfalls Namen, die unter keinen Umständen gewählt werden sollten. überlegen Sie am besten in Ruhe und entscheiden Sie gemeinsam mit der Familie. Ist ein Name gefunden, ist es wichtig, dass sich der Hund schnell an diesen gewöhnt. Denn ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 18. März 2016.

übungen mit dem GymnastikballMuskelaufbau und Muskelerhalt ist wichtig für Sporthunde, alte Hunde, aber auch gut für jeden Familienhund. Diesmal möchte ich euch eine kleine übung mit einem Gymnastikball zeigen. Du brauchst dafür einen Gymnastikball und etwas um diesen zu fixieren. Ich habe einen alten Autoreifen genommen, dort paßt der Ball perfekt rein und kann nicht unkontrolliert wegrollen, wenn dein Hund damit arbeitet. Diese übung ist für sehr kleine Hunde nicht geeignet da sie mit ihren ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 15. März 2016.

Das führen an der LeineHalsband und Führleine sind für einen Hund keine Selbstverständlichkeit. Leider muss er diese tragen, da vielerorts eine Leinenpflicht für Hunde besteht. An eine Führleine können Hunde allerdings schnell gewöhnt werden. Ein junger Hund lernt schnell und mit viel Lob ist das Ziel schnell erreicht. Außerdem helfen kleine Leckerbissen, die dem Hund nach dem Anleinen gegeben werden. Auf diese Weise verbindet er mit dem Anleinen etwas Positives. Zu Beginn sollte ein Welpe ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 11. März 2016.

Interaktives HundespielzeugVon interaktivem Spielzeug spricht man, wenn eine bestimmte Handlung des Hundes eine Reaktion beim Spielzeug hervorruft. Beim Gartenbrunnen für Hunde von Schecker lernt der Hund sehr schnell die richtige Taste zu drücken, um eine Reaktion, nämlich frisches Wasser zu bekommen, hervor zurufen. Dieser Gartenbrunnen kann direkt an den Wasserschlauch angeschlossen werden und wird ihrem Hund sicher viel Freude bereiten. Schecker hat eine große Auswahl an interaktivem ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 08. März 2016.

Was gehört in die HundeapothekeJeder, der einen Hund besitzt, weiß, wie schnell ein kleiner Unfall passiert ist oder der Hund eine Erkrankung erleiden kann. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig verschiedene Dinge immer im Haus zu haben, um angemessen und zeitnah reagieren zu können. Wichtige Dinge sind: Verbandsmaterial, gepolstert und in Rollenform, Klebeband, welches durch Gewebe verstärkt ist, selbstklebende Binden, Zeckenhaken oder Zeckenzange,Mullbinden, für Druckverbände, sterile ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 04. März 2016.

Fitnesstraining für Hund & HalterWas ist Hoopers und wie funktioniert es? Beim Hoopers ist das Ziel, seinen Hund durch weitläufige Parcours zu führen. Die Herausforderung dabei ist, dass man seinen Hund nur über Wortsignale und Körpersprache auf Distanz führen darf. Der Hoopersparcour besteht aus Hoops (Bögen durch die der Hund laufen soll), Gates (der Sichtkontakt zum Hund wird kurzfristig unterbrochen), Tonnen (die der Hund umrunden soll) und Tunnel. Bei dieser Sportart wird ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 01. März 2016.

Bekleidung für Hund & HalterHunde haben eigentlich ihr Fell zur Bekleidung, aber manchmal reicht das nicht aus und verschiedene andere Dinge werden gebraucht. Besonders im Regen ist ein Regenmantel von Nöten, um nicht einen patsch nassen Hund mit nach Hause zu bringen. Wir Menschen sind auch nicht begeistert, wenn wir nicht die richtige Kleidung haben. Bei Schecker finden Sie eine reiche Auswahl an Kleidung für den Hund. Bei Jacken und Mänteln sollte auf das bequeme aus- und anziehen geachtet werden. Die ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 26. Februar 2016.

Soziale Kontakte für den HundEinen Hund zu füttern, sich gut um ihn zu kümmern und immer für ihn da zu sein, reicht nicht aus, damit es Ihrem kleinen Liebling gut geht. Die Angst vor anderen Hunden, die dem eventuell kleinen Hund etwas tun könnten, hält viele Hundebesitzer davon ab, sich anderen Hundehaltern zu nähern. Unerfahrene Halter sind oft der Meinung, dass der Kontakt zu Artgenossen nicht nötig ist, damit es dem vierbeinigen Freund gut geht. Junge Hunde lernen durch Nachahmung, wie es auch beim Menschen der ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 23. Februar 2016.

Darum gähnen HundeSie kennen das: Nach einem langen Arbeitstag sitzt man mit Freunden zusammen und plötzlich wird man von einem starken Gähnen befallen. Obwohl es einem peinlich ist wird herzhaft gegähnt. Der Körper weiß, dass er noch nicht zur Ruhe kommen kann, braucht aber vermehrt Sauerstoff, um reagieren zu können. Bei einem Hund ist das ähnlich. Jedoch gähnen Hunde auch, wenn sie über einen längeren Zeitraum nichts getan haben. In so einer Situation fährt der Körper den Sauerstoffverbrauch ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 19. Februar 2016.

Mein Hund hat GeburtstagUnsere vierbeinigen Freunde bereichern unseren Alltag und sollten deshalb an ihrem Geburtstag auch einen schönen Tag haben. Ein Ausflug an diesem Tag ist eine schöne Abwechslung zum Alltag. Besonders Stadthunde werden höchst erfreut sein, wenn sie mal ein bisschen rauskommen und Ihnen wird es sicher auch gut tun. Hierzu ein tolles Spielzeug, wie den Vogelball, lastet den Hund vollkommen aus. Am besten fahren Sie irgendwohin, wo sie noch nicht mit Ihrem Hund waren, denn es ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 16. Februar 2016.

Berufe mit Hund Teil 4Förster - Der Förster spaziert nicht nur in Wald und Flur herum. Er hat heute auch einige andere Aufgaben zu erledigen. Schon einen Studienplatz zu bekommen ist nicht ganz einfach und die wenigen offenen Stellen sind sehr beliebt. Heute muss ein Förster sich mit vielen Dingen befassen, nicht nur mit den Tieren und Pflanzen des Waldes. Ein Hund ist unbedingt von Nöten, denn fast jeder Förster benötigt einen Jagdschein, um die Anzahl der Tiere unter Kontrolle halten zu können. Der Förster muss ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 12. Februar 2016.

Wenn Hunde älter werdenEiner Umfrage zufolge leiden heute 80 Prozent der Hunde im Alter nicht an chronischen oder schweren Krankheiten. Und das ist gut so. Einige Hunde werden grau, bei anderen lichtet sich das Fell. Hündinnen haben mehr Probleme mit den Zähnen als Rüden. Etwa ein Drittel der Hunde leiden unter arthritischen Beschwerden. Hier liegen die Rüden vorne. Oft lässt die Sehkraft nach, bei einigen Hunden auch das Gehör. Das Schlafbedürfnis nimmt im Alter zu und viele Halter berichten davon, dass Ihr ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 09. Februar 2016.

Fitnesstraining für Hund & Halter - Heute: Hinterbein hebenEine schöne übung für den Rückenmuskel, den Beuger und Strecker der Hinterhand und den Kruppenmuskel, ist das anheben der Hinterpfote.
Gleichzeitig ist es noch eine schöne geistige Beschäftigung für deinen Hund, die man zu Hause im Wohnzimmer trainieren kann!
Bei diesem Trick hat dein Hund keine andere Wahl, als sich bewusst auf seine Hinterhand zu konzentrieren. Ich selber bringe meinen Hunden diese übung mit dem Clicker ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 05. Februar 2016.

Berufe mit Hund Teil 3Auf die Piste dürfen Sie Ihren Hund mitnehmen, aber wenn Wanderwege in erreichbarer Nähe liegen, ist das Gassi gehen immer wieder ein Erlebnis. Lange Spaziergänge durch die winterliche Landschaft, über glitzernde Schneefelder und an herrlichen Bergkulissen vorbei, macht bestimmt nicht nur Ihnen viel Freude, sondern auch Ihrem Hund. Nicht nur Abfahrtski ist interessant. Viele Menschen finden auch beim Langlaufen ihren Spaß. Nicht alle Loipen sind für Hunde geeignet, aber viele ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 02. Februar 2016.

Berufe mit Hund Teil 3Hundefotograf - Nur Hunde wird ein Hundefotograf nicht fotografieren. Meistens wird er alle Tiere aufnehmen. Aber um das perfekte Bild zu schießen braucht der Hundefotograf sicher Geduld, egal bei welchem Tier. Die Ausbildung kann in einem Fotostudio oder auf einer Fotoschule gemacht werden. Fotografie lässt sich auch studieren. Um sich zur Ausbildung zu bewerben, sollte der Auszubildende eine Mappe mit schönen Fotos haben, die sein Talent unter Beweis stellt. Wer die Tierfotografie als ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 29. Januar 2016.

Die richtige Ernährung des HundesUm den Hund fit zu halten, muss der Halter auf ausgewogene Ernährung achten. Mit Fertigfutter ist es einfacher, wie wenn das Futter selbst hergestellt wird. Aber auch nicht jedes fertige Futter ist ausgewogen und gut für den Hund. Die richtige Mischung und Zusammensetzung sind in diesem Punkt sehr wichtig. Hunde sollten bei Ihrer Nahrung unbedingt auf Süßes, Schokolade und Speisereste vom Menschen verzichten. Im Handel findet sich hochwertige Hundenahrung ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 26. Januar 2016.

Berufe mit Hund Teil 2Das beste Hilfsmittel beim Fellwechsel ist das Bürsten. Wenn Sie Ihren Hund in der Zeit des Fellwechsels regelmäßig bürsten, wird es nicht nur Ihrem kleinen Liebling helfen. Besonders langhaarige Tiere leiden darunter, wenn die Unterwolle im Deckhaar hängen bleibt. Beim Kämmen und Bürsten bleiben die Haare in der Bürste und weniger an Decken, Kleidung oder der Couch hängen, was dem Halter das häufige Saugen etwas erleichtert. In der Zeit des Fellwechsels leiden viele ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 22. Januar 2016.

Berufe mit Hund Teil 2Wachmann mit Hund - Gerade jetzt sind gute Wachmänner gesucht. Viele Menschen haben Angst und so werden öffentliche Gebäude, Firmen und andere Objekte gerne von Wachmännern beschützt. Manche Wachleute arbeiten mit Hunden. Diese Wachmänner müssen sich speziellen Prüfungen bei der IHK stellen. Dieser Beruf ist jedoch nicht zu empfehlen, wenn eine Familie vorhanden ist. Die Arbeitszeiten liegen außerhalb der Regelarbeitszeit. Es gibt speziell ausgebildete ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 19. Januar 2016.

Fitnesstraining für Hund und HalterIn meinem heutigen Beitrag möchte ich euch die Kniebeugen vorstellen und wie ihr euren Hund in diese übung mit einbeziehen könnt. Welchen Effekt hat die übung für mich und meinen Hund? Du trainierst mit dieser übung deinen Oberschenkelmuskel, deinen Beinbizeps und deinen großen Gesäßmuskel. Dein Rücken und die Bauchmuskeln werden im geringen Maße ebenfalls mittrainiert. Währenddessen wird dein Hund abwechselnd “Sitz” und “Platz” machen, was den großen Rückenmuskel trainiert. ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 15. Januar 2016.

Hilfsmittel in der HundeerziehungEin ganz wichtiger Helfer in der Erziehung eines Hundes ist Ihre eigene Stimme. Der zweite wichtige Punkt ist die Körpersprache. Diese beiden Helfer, die übrigens nicht einen Cent kosten, müssen stimmig sein, damit der Hund klar verstehen kann, was Sie von ihm wollen. Er wird selbst entscheiden, was er tut, wenn er Sie nicht versteht. Für den Einsatz der Stimme gibt es ein paar einfache Grundregeln: 1. Sprechen Sie leise mit Ihrem Hund und er wird es Ihnen mit erhöhter Aufmerksamkeit danken ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 12. Januar 2016.

Partnersuche mit HundDas Rheingold Institut in Köln hat in einer Studie nachgewiesen, dass der Hund bei vielen Flirts der ausschlagende Faktor ist. Mit einem Hund als Begleitung kommt ein Halter sehr leicht und unbefangen ins Gespräch. Ein Hund sucht selbstständig und ganz leicht den Kontakt zu Menschen, die er riechen kann. Herrchen oder Frauchen trauen sich oft nicht, andere Menschen anzusprechen. Der Hund muss jedoch ein paar Voraussetzungen erfüllen, damit ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 08. Januar 2016.

>Die beliebtesten Hunderassen von A bis Z - Heute Buchstabe Königspudel - Auch der Königspudel hat ein auffallendes Fell, welches sich durch Scheren zu interessanten Frisuren kreieren lässt. Es ist jedoch sehr pflegeintensiv. Der Königspudel verliert keine Haare, was ihn besonders für Allergiker interessant macht. Königspudel gibt es in verschiedenen Farben. Der Königspudel erreicht eine Schulterhöhe von maximal 62 Zentimetern. Aufgrund seiner lieben und anhänglichen Art ist der Großpudel bei Familien und Singles sehr ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 05. Januar 2016.

Spiel, Sport und Spaß im WinterHunde brauchen Bewegung, das wissen wir alle, aber in der kalten Jahreszeit fallen die Spaziergänge manchmal etwas kürzer aus,weil es eventuell regnet, schneit oder einfach zu kalt ist. Dann sollten Sie Ihren Hund mit verschiedenen Spielen im Haus beschäftigen. Bauen Sie für Ihren vierbeinigen Freund einen Agility Parcour im Wohnzimmer auf. Zwei Getränkekisten oder zwei Stühle mit einem Regalbrett belegt können zum Balancieren genutzt werden. Aus mehreren Stühlen, die ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 01. Januar 2016.

Bindung und Vertrauen zum WelpenEin Welpe ist süß und meistens knuddelig. Wer einen Welpen zu sich nach Hause holt, wird sich vorher viel Gedanken gemacht haben und mit Spannung den Augenblick erwarten wenn der kleine Wollknäuel endlich da ist. Automatisch wird jeder Hundehalter versuchen viel Zeit mit dem Welpen zu verbringen. Und das ist gut so. Nur wenn Sie viel Zeit mit dem kleinen Hund verbringen, lernen sie ihn gut kennen und verstehen. Erziehung ist erst mal hintergründig. Spielen Sie ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 29. Dezember 2015.

Warum bellen Hunde?Ein Hund der bellt, möchte sich mitteilen. Welpen bellen weniger als ausgewachsene Tiere. Hunde die beschäftigt sind werden auch weniger bellen. Oft ist das Bellen ein Signal, dass Hilfe ruft. In einem Rudel kommen erwachsene Hunde zusammen, um dem bellenden Hund zur Seite zu stehen. Das Bellen ist jedoch nur eine Möglichkeit von Hunden zu kommunizieren. Das Tier kann auf vier verschiedene Variationen der Kommunikation zurückgreifen. Er verständigt sich über ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 25. Dezember 2015.

Hunde richtig fütternEinmal am Tag und immer zur gleichen Zeit sollte ein durchschnittlich großer Hund gefüttert werden. Besonders kleine und besonders große Hunde sollten die Futterration auf zweimal täglich verteilt werden. So wird das Futter besser vertragen. Große Hunde haben meist einen sensiblen Verdauungstrakt, der auch noch verhältnismäßig kurz ist. Bei zu viel Futter auf einmal kann der Magen- Darmtrakt sehr empfindlich reagieren. Ein kleiner Hund braucht verhältnismäßig viel Energie und ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 22. Dezember 2015.

Hund und WeihnachtenAlle Jahre wieder wird Weihnachten gefeiert. Jeder feiert dieses Fest auf seine Art. Für viele wird es hektisch, weil die Geschenke auf den letzten Drücker gekauft werden oder weil sich die Familie auf Besuch angesagt hat. Um die Hektik etwas aus dieser Zeit zu nehmen, sollten Sie sich gut vorbereiten. Legen Sie alle Notfallnummern bereit, denn nichts ist schwieriger, wie im Notfall eine Nummer zu suchen, die sonst immer an einem und demselben Ort liegt aber ausgerechnet ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 15. Dezember 2015.

Hund und SilvesterDas Jahr geht zu Ende, Weihnachten mit seiner Ruhe und Geborgenheit sind vorbei und jetzt kommt das Fest, an dem viele Menschen die bösen Geister fürs kommende Jahr vertreiben. Dies geschieht mit Böllern und Feuerwerk. Das sind ungewöhnliche Geräusche für einen Hund, der oft nix damit anfangen kann und dann einfach nur Angst zeigt. Seien Sie als Halter auf ungewöhnlichen Reaktionen Ihres vierbeinigen Freundes gefasst. Panik, ausgelöst von den lauten Krachern, löst einen Fluchtreflex ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 15. Dezember 2015.

hunderassen-mit-jJack Russel Terrier - der Bewegungsdrang der Jack Russel Terrier ist hoch, er sollte also nicht von einem Couch Potatoe ausgesucht werden. Ursprünglich kommt dieses Tier aus Großbritannien. Er wird 23 bis 31 Zentimeter groß und wiegt dann zwischen 4 und 8 Kilogramm. Der Jack Russel Terrier braucht wenig Pflege und ist flink und klein. Er ist geschmeidig, klein und flink und hat ein glattes oder raues Fell. Manchmal ist es auch stichelhaarig. Die Fellfarbe ist weiß mit braun oder ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 11. Dezember 2015.

Typische Hundekrankheiten Teil 3Weitere häufig auftretende Erkrankungen beim Hund: Tracheitis, DCM, Herbstgrasmilben, Tollwut und noch verschiedene mehr, die wir in den folgenden Blogbeiträgen behandeln. Tracheitis: Bei der Tracheitis handelt es sich um eine Entzündung der Schleimhäute. Diese Entzündung kann verschiedene Ursachen haben. Anfallsweise auftretender Husten, der laut und trocken ist, deutet auf eine Tracheitis hin. Wichtig ist in diesem Fall die Grunderkrankung zu behandeln und zu heilen. Meistens wird ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 08 Dezember 2015.

Trimmen und ScherenDas Fell eines Hundes ist wie unsere Kleidung und sollte aus diesem Grund auch richtig gepflegt werden. Besonders im Sommer ist es wichtig, das Fell entsprechend der Temperaturen zu kürzen. In der Regel sollte ein Fachmann da ran gehen, aber wenn keiner verfügbar ist, kann der Halter den Fellknäuel auch selbst scheren, allerdings sollten dafür ein paar Dinge beachtet werden. Hunde mit einem hellen Fell könnten bei zu kurz geschorenen Haaren vermehrt unter Sonnenbrand leiden. Halten Sie ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 04 Dezember 2015.

Typische Hundekrankheiten Teil 2Weitere häufig auftretende Erkrankungen beim Hund: Epilepsie, Dysplasien, Harnkonkremente, Rhinitis Und noch verschiedene mehr, die wir in den folgenden Blogbeiträgen behandeln. Epilepsie: Ein Epilepsie Anfall beim Hund ähnelt dem eines Menschen. Er kann mit Bewusstlosigkeit einhergehen. Sie treten plötzlich auf und können unkontrollierten Harn- und Kotabsatz mit sich bringen. Zuckungen der Muskeln und Starrheit können auftreten. Epilepsie sollte vom Tierarzt behandelt werden ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 01 Dezember 2015.

So gewöhnt sich Ihr Hund ans StadtlebenAuch hier gilt, wie bei vielen anderen Dingen, die ein Hund lernen soll: „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nur noch schwer“. Aus diesem Grund sollten Sie möglichst früh damit beginnen, den Hund daran zu gewöhnen, sich in der Stadt zu Recht zu finden. Die meisten Hunde sind anpassungsfähig und dadurch pflegeleicht. Die Lernfähigkeit vieler Hunde ist auch nicht zu unterschätzen. Mit ein bisschen übung wird es Ihrem vierbeinigen Freund nichts ausmachen, einen Fahrstuhl ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 27 November 2015.

Mit dem Hund durch den WinterEine Rutschpartie den Berg hinunter, eine Schneeballschlacht und viel andere Dinge kann man nur im Winter mit seinem vierbeinigen Freund erleben. Die meisten Hunde finden Schnee einfach nur toll. Wenn Sie mit ihrem Hund auf vereisten Wegen unterwegs sind, achten sie bitte darauf, ob mit Salz gestreut wurde. Salz tut an den Pfoten weh. Aus diesem Grund sollten Sie die Pfoten mit warmen Wasser reinigen und mit einer Pfotenschutz-Creme pflegen, damit das ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 24 November 2015.

So werden Welpen stubenreinEin Welpe steht am Anfang seines Lebens. Er kann also noch nicht allzu viel, deshalb muss der Halter viel Geduld mitbringen, wenn er einen Welpen dazu bringen möchte, nur draußen sein Geschäftchen zu verrichten. Bestrafen Sie Ihren Welpen nicht, er ist noch ganz klein, möchte lernen, aber das klappt nicht immer so wie man sich das vorstellt. Es ist wichtig, der kleinen Fellnase in der ersten Zeit sehr genau zu beobachten. Mit der Zeit bekommen Sie sicher ein Gefühl dafür, wann der ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 20 November 2015.

Hudofit - Fitnesstraining für Hund & HalterGemeinsam mit deinem Hund deine allgemeine Fitness, Kraft und Koordination zu trainieren, macht einfach viel mehr Spaß! Heute zeige ich euch in einem kurzen Video wie ihr bei den Ausfallschritten euren Hund in das Training mit einbinden könnt.Was sind Ausfallschritte? Bei den Ausfallschritten stellst du abwechselnd ein Bein nach vorne und beugst es soweit bis ein 90° Winkel entstanden ist. Für diese übung benötigst du kein Equipment und kannst sie jederzeit ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 17 November 2015.

Hudofit - Fitnesstraining für Hund & HalterHallo liebe Hundefeunde, kennt ihr schon Sven Dresslers „Hudofit“? Nein? Dann solltet ihr regelmäßig unseren Blog besuchen! Immer wieder werden wir nun Gastbeiträge und Videos vom Fitnesscoach & Hundetrainer Sven Dressler bloggen. Mit „Hudofit“ (HUMAN DOG FITNESS) hat Sven Dressler ein tolles Sportangebot für 2- und 4-Beiner entwickelt. Hudofit vereint Svens langjährige Erfahrung als Hundetrainer der eigenen Hundeschule und sein fundiertes Wissen. Fitnesscoach für ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 13. November 2015.

Berufe mit HundHunde sind liebe und treue Gefährten mit denen viele Menschen gerne Zeit verbringen. Bei der Berufswahl kann dies berücksichtigt werden. Tierarzt, Hundetrainer oder Hundesitter sind drei Berufe, die wir ihnen hier kurz vorstellen möchten. (Weitere folgen). Tierarzt - Ein Tierarzt hat nicht ausschließlich mit Hunden zu tun, aber dieser Beruf ist sehr vielseitig. Ein Tierarzt muss nicht nur Tiere lieben, er muss auch mit Menschen umgehen können und eine gewisse Selbstdisziplin ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 10. November 2015.

Der Hund am FahrradBevor Sie mit dem Hund Rad fahren sollten Sie testen, ob seine Gelenke in Ordnung sind. Nur dann macht dem Hund das Laufen neben dem Fahrrad Spaß. Jedoch sollte Ihr vierbeiniger Freund immer auf der Seite des Radweges laufen an der keine Autos fahren. So ist er vor Autofahrern geschützt, die ihn erschrecken könnten. Des Weiteren atmet er viel weniger Schadstoffe ein. Schöner für beide Seiten ist es, wenn auf Wald- und Feldwegen geradelt wird.Das Tempo sollten Sie an Ihren Hund ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 06. November 2015.

Welcher Hund passt zu mir?Zu den häufig auftretenden Erkrankungen beim Hund gehören: Erbrechen und Durchfall, Lebererkrankungen,Aplastische Anämie, Spondylosen Und noch verschiedene mehr, die wir in den folgenden Blogbeiträgen behandeln. Erbrechen und Durchfall: Erbrechen und Durchfall kann zusammen auftreten, muss aber nicht. Es gibt verschiedene Ursachen für beide Erkrankungen, die harmlos, aber auch schwerwiegender sein können. Die Ursachen können in einer ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 03. November 2015.

Welcher Hund passt zu mir?Die erste Frage, die ein potenzieller Hundehalter sich stellen sollte ist die Größe eines Hundes. Man unterscheidet nach kleinen, mittelgroßen und großen Hunden. Um sich diese Frage zu erleichtern, ist die Platzfrage zu klären. In einer kleinen Stadtwohnung scheiden große Hunde normalerweise gleich aus. Große Hunde brauchen mehr Auslauf. Große Hunde haben eine Höhe von über 50 Zentimeter, mittelgroße bis 50 mittelgroße bis 50 Zentimeter und kleine Hunde bis 30 ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 30. Oktober 2015.

HEin gut erzogener Hund wird immer gehorchen. So ist es wichtig, dass der Hund aufs Wort hört und die Befehle jederzeit und immer ausführt, die der Hundehalter ihm gibt. So ist die Hundeerziehung eine ganz wichtige Voraussetzung, um dem Tierarzt entspannt begegnen zu können. Manche Behandlungen beim Tierarzt sind unangenehm, trotzdem sollten Sie Ihren Hund jetzt nicht bedauern. Offen gezeigtes Mitleid wird den Hund verunsichern und ihn noch nervöser ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 27. Oktober 2015.

HViele Hundehalter finden es peinlich, wenn sie mit ihrem Hund über die Wiese tollen, sich über den Rasen rollen und einfach ganz ausgelassen toben. Nicht immer muss ein pädagogischer Anspruch hinter dem Spielen stehen. Wildhunde spielen auch miteinander, denn es ist wichtig für die Entwicklung. Nicht nur für junge Hunde ist dies sinnvoll. Auch ältere Tiere tollen und spielen gerne. In der freien Wildbahn haben Hunde oft Stress, weil sie ihr überleben sichern müssen. So kommt das spielen ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 23. Oktober 2015.

HAuch wenn es kein Prüfsiegel für Hundeschulen gibt, kann ein Hundehalter trotzdem erkennen, wie eine gute Ausbildungsstätte für den zweibeinigen Freund aussieht. Der Ausbilder der Hundeschule sollte bereitwillig Auskunft geben über seine Qualifikation und seine Erfahrung. Wenn der Hundehalter das Gefühl hat, dass der Lehrer nichts zu verheimlichen hat, dann ist schon ein erster Schritt getan. Mensch und Hund sollen sich in der Schule wohlfühlen und die Atmosphäre soll angenehm ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 20. Oktober 2015.

HAuch wenn man seinen Hund sehr liebt, gibt es doch Situationen, wo der Hund nicht mit kann. Das fängt schon beim Einkaufen an. In den wenigsten Geschäften sind Hunde erlaubt. Also muss der kleine Liebling draußen bleiben, oder zuhause. Bei einem Welpen ist das relativ einfach, ihn an das alleine sein zu gewöhnen. Nach einer intensiven Spielphase, wenn der Hund ausruhen möchte, sollten Sie den Raum verlassen und die Türe schließen. Sie brauchen dem Hund nichts ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 16. Oktober 2015.

HEin Hund ist meistens ein angenehmer Hausgenosse, der von vielen Menschen geschätzt wird. Aber zu diesem angenehmen Hausgenossen wird das Tier nur durch gute Erziehung, der das Hundeverhalten in gewisser Weise manipuliert. Wenn ein Hund nicht hört, liegt es nicht daran, dass der Hund bösartig ist, oder dumm. Es liegt meistens daran, dass er sein Herrchen oder Frauchen einfach nicht versteht. Manche Kommandos kommen zu einem unpassenden Moment. Das bedeutet ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 13. Oktober 2015.

HHunde haben ein bestimmtes Verhalten, dem sie treu bleiben wollen. Grundsätzlich sind Hunde sozialverträglich, wenn aber der Hund in der Praxis nicht so tickt, wie er sollte, kann dies an Verständnisproblemen zwischen Mensch und Tier liegen. Da Hunde genau wie Menschen mit Mimik, Gestik und akustischen Signalen kommunizieren, sollte es ein leichtes sein, dass beide Parteien sich gut verstehen. Weit gefehlt. Oft kommt es zu Missverständnissen, die ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 09. Oktober 2015.

HWenn der Hundehalter nicht vorhat, seinen Hund zur Züchtung zu nutzen, wird sich für jeden irgendwann die Frage stellen, ob eine Kastration sinnvoll und notwendig ist. Es gibt Punkte, die für den Eingriff sprechen, aber auch Punkte die dagegen sprechen. Bei Hündinnen liegt der große Vorteil natürlich in der Tatsache, dass sie nicht mehr läufig werden und somit auch alle Begleiterscheinungen ausbleiben. Rüden dagegen bleiben ruhig, wenn eine läufige Hündin ihren Weg ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 06. Oktober 2015.

HDie Frage, „Wieviel Bewegung braucht mein Hund?“ lässt sich nicht so einfach beantworten. Es gibt ein paar Regeln, die man einhalten sollte. Jeder Hund ist jedoch ein Individuum, welches seine eigenen Bedürfnisse hat. Junge Hunde brauchen mehr Auslauf als erwachsene und alte Hunde. Kleine Rassen brauchen häufiger kurze Spaziergänge, während große Hunde mit 2 langen Spaziergängen pro Tag auskommen. Das sind jedoch nur Richtwerte, die individuell auf den ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 02. Oktober 2015.

HDie kalte Jahreszeit ist im Anmarsch und nicht nur der Mensch fängt an zu frieren und braucht eine Jacke. Auch Hunde zittern oft vor Kälte. Besonders kleine Hunde sind davon betroffen. Bei Schecker gibt es Hundeschuhe, Hundeshirts, Hundepullover, Hundejacken und Hundemäntel in hervorragender Qualität, die der Mensch für seinen Hund kaufen kann. Die Schuhe helfen dem Hund auf glattem Untergrund nicht rutscht. Socken halten die Hundebeinchen warm, denn kalte Füße sind für Hunde ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 29. September 2015.

HEs gibt verschiedene Ursachen, wenn ein Hund Mundgeruch hat. Es unterscheiden sich zwei Hauptursachen für den übelriechenden Atem: Eine Erkrankung oder die Ernährung spielen sehr wichtige Rollen beim Mundgeruch des Hundes. Beim Essen kann es daran liegen, dass der Hund beim Gassi gehen Pferdeäpfel, tote Tiere oder Abfall gefressen hat. Das kann zu sehr übelriechender Luft aus dem Maul des Hundes führen. Hier ist aber schnell damit zu rechnen, dass diese ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 25. September 2015.

HEin Umzug steht an, für den Hund kann es sehr anstrengend sein. Herrchen und Frauchen haben kaum Zeit, alles geht drunter und drüber, keiner weiß so richtig, wo ihm der Kopf steht. Um es sich und dem Hund einfacher zu machen, wäre es sehr schön, wenn er für ein paar Tage zu einer ihm vertrauten Person in den Urlaub fahren könnte. So wird der Umzug sicher entspannter ablaufen. Aber nicht immer ist das möglich. Wenn der Hund beim Umzug dabei sein muss oder soll, gibt es verschiedene ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 22. September 2015.

HRutscht der Hund mit dem Gesäß über den Boden, kann dies ein Zeichen für Würmer sein. Aber auch allgemeine Schwäche und Gewichtsverlust können auftreten, wenn Würmer im Hund unterwegs sind. Bei den ersten Anzeichen sollte der Arzt aufgesucht werden, denn besonders ein junger Hund, der sowieso anfällig für Würmer ist, kann ein längerer Befall sehr schwierig sein. Der Tierarzt wird zuerst den Kot des Hundes untersuchen, damit er herausfinden kann um welche ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 18. September 2015.

HEin Hundehalter wird nicht wirklich Angst vor seinem Hund haben, aber es gibt Hunde, die reagieren beim Gassi gehen auf die verschiedensten Situationen, dass es sinnvoll und notwendig ist, dem Tier einen Maulkorb anzuziehen. Auch beim Tierarzt kann es oft von Vorteil sein, bei unangenehmen Untersuchungen einen Maulkorb zu nutzen. Es gibt auch andere Situationen in denen es sinnvoll ist, dem Hund einen Maulkorb anzuziehen. Auf keinen Fall darf der Maulkorb für den Hund eine Strafe ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 15. September 2015.

HDer Irish Wolfhound ist ein Hund einer Rasse aus, wie der Name schon sagt, Irland. Diese Hunde zählen zu den Windhunden und zeichnen sich durch einen lieben Charakter aus. Ihre beachtliche Größe brachte ihm den Beinamen „Gentle Giant“, was mit „sanfter Riese“ zu übersetzen ist, ein. Das Haar ist rauh und hart, an manchen Stellen sogar drahtig. Die Farbe des Felles kann sehr vielseitig sein. Starke Muskeln machen sein Erscheinungsbild kräftig. Trotzdem sind seine Bewegungen ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 11. September 2015.

HAusgewogene Ernährung ist nicht nur für Menschen wichtig. Auch der Hund soll gesund ernährt werden und Futter bekommen, was seiner Art entspricht. So gibt es nicht nur bei Schecker sondern überall Trockenfutter, Nassfutter, in Dosen oder in Säcken, in verschiedenen Konsistenten und Geschmacksrichtungen. Wie füttere ich meinen Hund am besten? Natürlich lässt sich diese Frage nur zusammen mit dem Hund beantworten. Nicht jeder Hund mag gerne ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 08. September 2015.

HArtur Schopenhauer meinte: „Wer nie einen Hund hatte, der weiß nicht, was Lieben und Geliebt werden bedeutet.“ Hundebesitzer werden ihm Recht geben Menschen die ohne Hund leben werden das vielleicht anders sehen. Unbestritten ist mit Sicherheit, dass die Beziehung zwischen Hund und Mensch etwas ganz Besonderes ist. Der Hund ist immer da, erfreut sich wenn sein Mensch nach Hause kommt, er kann gut zuhören, er freut sich über Kleinigkeiten und ist einfach da. Heutzutage ist ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 04. September 2015.

HHunde haben ihren eigenen Geschmack, wenn es um Fressen geht. Der eine mag vielleicht kein Gemüse, der andere kein Wild. Egal, was ein Hund gerne frisst, bei der Frage wie belohne ich meinen Hund ohne übergewicht oder andere gesundheitlichen Probleme zu riskieren, besteht immer noch Beratungsbedarf. Leckerlis sind von Natur aus kalorienreich und können bei einem zu viel zu Fettleibigkeit des Hundes führen. Deshalb ist ein Umgang unerlässlich. Oft ist dies jedoch schwierig, vor allem ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 28. August 2015.

Hund und BabyIn vielen Familien herrscht große Freude, wenn ein Baby unterwegs ist. Aber es muss auch einiges bedacht werden. Die meisten Hunde können einen perfekten Babysitter abgeben. Der Hund sollte vor der Geburt lernen, sich in sein Rudel, dass wahrscheinlich nur aus Menschen besteht, einzufügen. Wenn der Hund dies vorher lernt, dann verbindet er das Umdenken nicht mit dem Baby und wird deshalb nicht eifersüchtig sein. Hunde, die bisher gewöhnt waren, ihre Spielsachen und Dinge ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 25. August 2015.

Ein zweiter Hund zieht ein Ein Zweithund bietet einige Vorteile. Es sollte aber genau überlegt werden, ob es sinnvoll ist einen zweiten Hund aufzunehmen. Ein paar überlegungen sollten im Vorfeld gemacht werden. Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, dass zwei Hunde doppelt so viel kosten, wie ein einzelner Hund. Macht das Budget das mit? Hunde brauchen Zeit. Natürlich beschäftigen sich zwei Hunde miteinander, trotzdem muss der Mensch genug Zeit für beide Hunde aufbringen. ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 21. August 2015.

Training mit BelohnungSport mit dem Hund zu treiben ist für viele Hunde und auch deren Besitzer äußert wichtig. Das persönliche Wohlbefinden hängt oft davon ab wie ausgelastet der Hund oder auch sein Mensch ist. Aber wer kennt das nicht: Der innere Schweinehund will überwunden werden und was ist da sinnvoller, zumindest beim Hund, ihn mit einem Leckerli zu locken. Unabhängig davon, ob ein Hund Sport treibt oder nicht, ist eine gute Erziehung das A und O für ein friedliches Zusammenleben. ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 18. August 2015.

Der Besuch beim TierarztEin gesunder, schöner Hund ist genau das, was ein Tierhalter möchte. Aber manchmal lässt es sich nicht umgehen, zum Tierarzt zu gehen. Für den Hund bedeutet dies Stress ohne Ende. Die ungewohnte Umgebung, fremde Gerüche, ungewohnte Geräusche machen ihn schon nervös. Wenn der Hund verletzt ist, wird die Aufregung noch weiter steigen. Aber auch wenn nur eine Impfung ansteht ist dies für den Hund nicht leicht. Sehr wichtig ist es, dass der Hund daran gewöhnt ist überall angefasst ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 14. August 2015.

Chip und ImpfungDer Chip für Haustiere ist dann Pflicht, wenn das Haustier Deutschland verlassen möchte. Dazu wird auch der blaue Heimtierpass benötigt. Der Chip hat aber auch andere Vorteile. In diesem Chip ist eine 15 stellige Identifikationsnummer gespeichert, die auch im Heimtierpass vorhanden ist. Mit dieser Identifikationsnummer kann der Hund, wenn er abhanden gekommen ist, eindeutig seinem Besitzer zugeordnet werden. Auch über große Entfernungen hinweg wird der Hund seinem Besitzer ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 11. August 2015.

Kleidung für HundehalterDas ein Hund jeden Tag raus muss weiß jeder, aber wieviel Auslauf ein Hund braucht und wie oft der Mensch mit seinem Hund raus muss hängt ganz von der Rasse und vom Charakter des Hundes ab. Dem Hund ist es aber egal, was für ein Wetter draußen herrscht, er will bei jedem Wetter raus. Da ist gute Kleidung sinnvoll. Ein Spaziergang im Winter kann oft in der Dunkelheit stattfinden. Da ist sichere Kleidung angesagt. Wichtig ist, dass der Hund bei fremden Wegen besser angeleint wird. So ist es ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 07. August 2015.

Hunderassen mit HDer Harzer Fuchs ist ein Hütehund, der aus Deutschland kommt, aber mittlerweile vom Aussterben bedroht ist. Es gibt kaum noch Wanderschäfer, so dass der Harzer Fuchs nicht mehr benötigt wird. Es handelt sich beim Harzer Fuchs um eine Rasse, die zwischen 50 und 60 Zentimeter groß wird. Sein Gewicht liegt bei 22 bis 28 Kilogramm. Sein rötliches Fell reicht von cremefarben bis hirschrot und ist lang, mit dichtem Unterhaar, damit ihm das Wetter kaum was anhaben kann. Wendig, intelligent und ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 04. August 2015.

Abkühlung für HundeAn heißen Tagen sollte jeder Hund immer und überall Zugang zu Trinkwasser haben. Denn trinken ist sehr wichtig. Im Garten und auch unterwegs sollten Sie dem Hund immer wieder die Gelegenheit bieten, schattige Plätze auszusuchen. Sollte in Ihrem Garten keine Möglichkeit dazu bestehen, wäre es sinnvoll eine Strandmuschel zu kaufen. Kühlende Halstücher, Hundedecken oder Kühljacken sind in der warmen Jahreszeit sehr wichtig. Bei Schecker finden Sie Kühlartikel aller Art für ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 31. Juli 2015.

HundespielzeugHundewelpen sind wie kleine Kinder und brauchen Spielzeug, um zu lernen. Welpen schmusen gerne mit Kuscheltieren, interagieren mit ihrem Lieblingsspielzeug und kämpfen oder unterhalten sich mit ihnen, genau wie es kleine Kinder auch tun. Beißseile, Schuhe, Quietschtiere und verschiedenes Anderes stehen zu Auswahl. Da hat der Mensch die Qual der Wahl.Trotzdem ist es wichtig, dass der Hund sein eigenes Spielzeug bekommt. Denn sonst kann es natürlich sein, dass ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 28. Juli 2015.

Hunderassen mit GGolden Retriever - der Golden Retriever zählt zu den größeren Hunden. Er kann zwischen 51 und 61 Zentimeter hoch werden. Ursprünglich kommt der Hund aus Großbritannien. Seine Lebenserwartung liegt bei 13 bis 15 Jahre. Sein Fell ist golden und/oder cremefarben. Der Golden Retriever ist in der Regel gelassen und ruhig, mit einem ausgeprägten Beschützerinstinkt. Diese Hunderasse wird sehr gerne in Familien gehalten, da er äußerst selten beißt oder schnappt. Ursprünglich ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 24. Juli 2015.

Trockenfutter für HundeTrockenfutter hat gegenüber Nassfutter einen großen Vorteil, denn aufgrund des geringeren Feuchtigkeitsgehalt sättigt es mehr. Es wird also weniger benötigt. Aus diesem Grund wählen viele Hundebesitzer Trockenfutter gerne zur Ernährung ihrer Hunde. Trockenfutter belastet den Darm nicht so stark, wie Nassfutter aufgrund der geringeren Mengen, die der Hund benötigt. Trockenfutter ist besser für die Zähne und es gibt weniger Ablagerungen auf den Zähnen. ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 17. Juli 2015.

Flugreisen mit Hund - das sollten Sie wissenDie erste Frage, die sich stellt, wenn ein Urlaub auf dem Campingplatz geplant ist, ist: Wohnwagen oder Zelt. Viele Campingplätze vermieten Wohnwagen, so dass sich die Frage nach dem eigenen Wohnwagen nicht stellt. Ist ein Zelt vorhanden muss nachgedacht werden ob es groß genug ist, für Mensch und Hund. Manche Hunde zeigen ein anderes Verhalten in einer fremden Umgebung. Aus diesem Grund ist es wichtig, ein Zelt zu haben, welches groß genug für Mensch und Hund ist. Zu aller erst sollte jedoch ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 13. Juli 2015.

Flugreisen mit Hund - das sollten Sie wissenFlugreisen mit Hund sollten gut durchdacht werden. Kleinere Hunde dürfen genau wie in der Bahn auch in einem Transportkorb mit in die Kabine genommen werden. Für größere Hunde, die meistens im Laderaum untergebracht werden müssen, kann so eine Reise zu einem traumatischen Erlebnis werden. Im Laderaum ist es oft sehr laut und deshalb für Hunde sehr unangenehm, dort ohne Herrchen oder Frauchen in ungewohnter Umgebung eingesperrt zu sein. Außerdem ist es in den interessanten ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 09. Juli 2015.

Autoreise mit dem HundDie Reise in den Urlaub ist für manche Menschen sehr stressig. Verstopfte Autobahnen glühende Hitze im Auto, dem wollen viele entgehen, indem sie mit dem Zug in den Urlaub fahren. Auch mit dem Hund ist es kein großes Problem, denn die Bahn befördert auch Tiere. Kleinere Hunde müssen sich in einer Transportbox aufhalten. Größere Hunde müssen an der Leine geführt werden und einen Maulkorb tragen. Dies dient dem Schutz der mitreisenden Personen. Die kleineren ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 07. Juli 2015.

Autoreise mit dem HundViele Menschen nutzen das Auto, um an den gewünschten Urlaubsort zu kommen. Das ist für Mensch und Tier oftmals eine Strapaze. Um sich dir Fahrt zu erleichtern ist es sinnvoll, viele Pausen zu machen. Gerade in der warmen Jahreszeit ist es angenehmer, die Autofahrt am frühen Morgen oder am späten Abend zu unternehmen. Dann ist es nicht mehr so heiß und im Auto staut sich keine Hitze. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Hund im Auto zu sichern ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 03. Juli 2015.

Urlaub mit HundUrlaub – die schönste Zeit des Jahres. Jetzt kann jeder Abenteuer erleben, am Strand relaxen oder das tun, wozu er Lust hat. Was dem Herrchen eventuell Freude bereitet, kann für den Hund eine reine Tortur sein. In einer Familie wird im Normalfall auf jedes Familienmitglied Rücksicht genommen und so ein Reiseziel gesucht, dass für alle angenehm ist. Das Reiseziel sollte für den Hund weder zu kalt noch zu warm sein. Die Anreise sollte nicht zu lange sein, denn egal ob im Flugzeug ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 30. Juni 2015.

HundehütteHund und Mensch machen viel zusammen. Sie trainieren, sie gehen Gassi und spielen miteinander. Aber manchmal braucht der Hund einfach eine Auszeit. Deshalb zieht er sich gerne in seine Hundehütte zurück. Aber Hundehütte ist nicht gleich Hundehütte. Hundehütten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Sie werden meist im Freien aufgestellt und sollten deshalb wetterfest sein. Wenn die Hundehütte nicht zu groß ist, können auch Welpen darin wohnen. Sie gewöhnen sich ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 26. Juni 2015.

HundesportEs gibt viele Möglichkeiten, wie ein Hund sich verletzen kann. Die Dornen im Unterholz, eine Glasscherbe oder ein Gerangel mit einem anderen Hund können zu Verletzungen führen. Manchmal genügt es, den Hund zuhause zu versorgen, aber manchmal ist es auch notwendig schon unterwegs etwas zu unternehmen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, verschiedene Verbandsmaterialien, Pinzetten, Scheren, Desinfektionsmittel und Heftpflaster dabei zu haben. Das ist natürlich auch ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Dienstag, 26. Juni 2015.

HundesportAgility! Diese Sportart ist sehr beliebt und kann zuhause genauso ausgeübt werden, wie im Verein. Es geht darum in kurzer Zeit einen vorgegebenen Parcour fehlerfrei zu absolvieren. Es macht Hund und Halter Spaß und stärkt das Selbstbewusstsein. Der Hund muss dabei seinem Herrchen vertrauen und Befehle ohne Murren befolgen. Es gibt verschiedene Wettbewerbe, die absolviert werden können. Der Parcour wird jedes Mal anders aussehen, sodass dieser Sport nie langweilig wird ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht am Freitag, 19. Juni 2015.

Baden mit HundEin Tag am Meer oder ein Urlaub in der Sonne ist für Menschen wunderbar. Hunde genießen einen Tag am Strand genauso, denn was gibt es Schöneres als im warmen weichen Sand zu graben und wenn es zu warm ist sich im Meer abzukühlen? Um mit dem Hund einen Tag am Meer verbringen zu können, sollte die Anreise nicht zu lange sein. Ein Urlaub mit einem Flug, der mehr als drei Stunden dauert sollte von jedem Hundebesitzer gut überlegt sein. Bei einer Autofahrt müssen genügend ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 16. Juni 2015.

Hunderassen mit FDer Finnenspitz ist ein eher kleiner Hund, aber recht robust. Er erreicht eine Schulterhöhe zwischen 39 und 50 Zentimeter. Das Fell ist rot- bis goldbraun und relativ lang. Es ist etwas steif auf dem Rücken und am Hals. Der Hund ist lebhaft und mutig. Er wird gerne als Jagdhund eingesetzt und ist deshalb nicht sehr ruhig. Er bellt gerne ist aber zu seinem Herrchen oder Frauchen gutmütig und freundlich. Ein Finnenspitz muss beschäftigt werden. Wenn er nicht zur ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 12. Juni 2015.

Hund und HitzeHitze kann sehr unangenehm sein, auch wenn jeder sich auf den Sommer freut ist es doch immer wieder eine Belastung für Herz und Kreislauf. Das spüren nicht nur wir Menschen, auch Hunde leiden. Was kann der Halter tun, um es seinem Hund leichter zu machen? Da wäre zuallererst die Wasserzufuhr zu nennen. Der Hund sollte immer und in jeder Situation Zugang zu einem gefüllten Wassernapf haben. Trinken ist an heißen Tagen sehr wichtig. Gehen Sie mit Ihrem Hund schwimmen ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 09. Juni 2015.

Abwehrkräfte beim Hund stärkenEine gute Abwehrkraft ist wichtig, damit ein Hund mit Viren, Pilzen und anderen Krankheitserregern fertig wird. Umwelteinflüsse können die Abwehrkräfte beim Hund jedoch schwächen. Bewegungsmangel, schlechte Haltungsbedingungen und verschiedene andere Faktoren führen dazu, dass der Hund anfällig wird. Wichtig für ein starkes Immunsystem ist Colostrum. Bei Colostrum handelt es sich um die erste Milch, die Säuglinge nach der Geburt aufnehmen. Mit dieser ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 05. Juni 2015.

Was ist ein Listenhund?Es gibt viele Ursachen für übergewicht bei Hunden. Ist es bei den einen der Mangel an Bewegung, so kann es bei anderen auch an hormonellen Umstellungen liegen, dass ein Hund zu dick ist. 25 bis 40 Prozent der deutschen Hunde leiden an Ãœbergewicht. Oft ist dieses übergewicht auf Fütterungsfehler zurückzuführen, Hunde die sich weniger bewegen, also wenig Auslauf haben, weil sie zum Beispiel in der Stadt wohnen und keinen großen Garten zum Rennen haben, sollten ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 02. Juni 2015.

Was ist ein Listenhund?English Cocker Spaniel ein sportlicher, robuster und gut ausgeglichener Hund ist der English Cocker Spaniel. Ein Hund voller Leben, der unerschrocken durch unwegsames Dickicht einer Spur folgt. Sein sanftes Wesen und seine Anhänglichkeit zeichnen diesen Hund aus. In Makedonien zurzeit Philipp II gab es eine Münze, die einen Spaniel ähnlichen Hund zeigt. So kann diese Rasse auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken. Die Vorfahren unseres heutigen Spaniels ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 29. Mai 2015.

Was ist ein Listenhund?In Deutschland gibt es eine Liste, auf der alle vermeintlich gefährlichen Hunderassen vermerkt sind. Wobei diese Liste von Bundesland zu Bundesland Unterschiede aufweisen kann. Manche Listenhunde dürfen nicht mehr gezüchtet werden und für manche Hunderassen gibt es ein Einreiseverbot. So möchte der deutsche Staat vermeiden, dass weitere Unfälle passieren.Aber warum greift ein Hund an? Oft liegt es nur daran, dass das Hundeverhalten falsch gedeutet wurde. ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 26. Mai 2015.

Ohrenpflege beim HundEin Welpe bringt Leben ins Haus. Es ist immer schön, wenn so ein kleines süßes Wesen rumläuft. Aber es gibt auch einiges zu beachten. Das fängt schon beim Futter an. Für Welpen gibt es spezielles Futter, egal ob es sich um Trockenfutter, Snacks oder Fleischnahrung handelt. Für Welpen ist eine besondere Zusammensetzung von Nöten. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente gehören zu den Nähstoffen, die ein Baby Hund für seinen Einstieg ins Leben ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 22. Mai 2015.

Ohrenpflege beim HundWenn Kinder Angst vor Hunden haben liegt das oft an den Eltern, die sich auch ängstlich gegenüber Hunden verhalten. Es ist auch kein Wunder, dass viele Menschen Hunden mit einer gewissen Skepsis begegnen. Immer wieder lesen oder sehen wir, dass wieder Mal ein Hund ein Kind angefallen hat und eventuell sogar zu Tode gebissen hat. Doch die Mehrzahl aller Hunde ist nicht bösartig, sondern werden dahingehend erzogen. Heutzutage ist der natürliche Umgang ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Deinstag, 19. Mai 2015.

Ohrenpflege beim HundVon klein auf sollten Hunde daran gewöhnt werden, dass die Ohren regelmäßig auf Parasiten und Anderes untersucht werden. Das schützt nicht nur vor Krankheiten, sondern stärkt auch die Bindung zwischen Vierbeiner und Zweibeiner. Bei einem Hund, der stark behaart ist, können die Haare in die Ohren einwachsen und so das abfließen von Ohrenschmalz verhindern. Hunde mit geknickten Ohren haben meist das Problem, dass sich in den engen Gehörgängen Schmutz absetzen kann, der sich ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 15. Mai 2015.

Flöhe und Milben bei HundenEin wichtiges Utensil um herauszufinden, ob ein Hund von Flöhen gequält wird, ist der Flohkamm. Nicht immer wird ein Hund sich unentwegt kratzen, denn wenn es sich um eine kleine Anzahl von Flöhen handelt, kann der Befall unbemerkt bleiben. Ihr Hund sollte regelmäßig mit dem Flohkamm gekämmt werden. Am besten kämmen Sie gegen den Haarwuchs. Nach dem Kämmen schütteln Sie den Kamm über einem feuchten Tuch aus. Der Inhalt des Flohkamms kann zwischen dem Tuch ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 12. Mai 2015.

Sind Hundehalter glücklicher?Hunde beeinflussen ihren Besitzer, das steht sicher außer Frage. Aber machen sie auch glücklicher? Ein Hundebesitzer wird sicher häufiger spazieren gehen, wie ein Mensch, der keinen Hund hat. Dadurch ist das Immunsystem von Menschen, die täglich mit ihrem Hund spazieren gehen, gestärkter als Menschen, die nicht täglich an der frischen Luft sind. Das Streicheln eines Hundes soll nach verschiedenen Studien helfen, den Blutdruck zu senken. Durch einen Hund wird der Mensch aktiver werden ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 08. Mai 2015.

Hundebeschäftigung für DraußenLangeweile mag keiner, auch Ihr Hund nicht, also sollten Sie ihm was bieten, das ihm Spaß macht. Bald werden Sie merken, dass sowas nicht nur dem Hund gut tut, sondern Ihnen auch. Bei einem Spaziergang kann man verstecken spielen. Lassen Sie sich von Ihrem Hund suchen oder lassen Sie ihn Leckerlis suchen, die sie zuvor versteckt haben. Nehmen Sie Spielsachen mit auf einen Spaziergang. Ein Ball kann jedoch auch durch einen Tannenzapfen ersetzt werden. Baumstämme ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 05. Mai 2015.

Assistenzhund beim DiabetikerKann ein Hund denn Zucker messen, Insulin spritzen oder was Süßes geben, wenn der Blutzuckerwert zu niedrig ist? Nein, das kann er natürlich nicht, aber ein Hund kann darauf trainiert werden, bestimmte Zuckerwerte bei seinem Herrchen oder Frauchen rechtzeitig zu bemerken und zu melden. Ist der Zuckerwert zu hoch droht ein Zuckerschock. Ist er zu niedrig kann es zu Bewusstlosigkeit führen. Beides sind Zustände, die nicht sehr erstrebenswert sind. Nicht immer erkennt ein Diabetiker ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 01. Mai 2015.

Fellpflege beim HundDie schönste Zeit des Jahres möchte ein Hundebesitzer bestimmt gerne mit seinem Hund verbringen. Nicht immer möchte man die Urlaubsplanung auf Deutschland oder die, mit dem Auto oder Zug erreichbaren Urlaubsländer begrenzen. Jede Fluglinie hat eigene Bestimmungen und Richtlinien wenn es um den Transport von Hunden geht. Nicht jede Fluggesellschaft erlaubt das mitnehmen von Hunden. Der Mensch muss sich vorher erkundigen ob und wie sein Tier ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 28. April 2015.

Fellpflege beim HundNicht jeder Hund ist eitel, trotzdem ist die Fellpflege etwas ganz Wichtiges, was kein Hundehalter vernachlässigen sollte. Sehr wichtig für die Fellpflege ist eine gute Bürste, mit der besonders lange Fellhaare gepflegt werden. Im Angebot von Schecker finden sich Doppelbürsten, die perfekt für die Grundpflege geeignet sind. Die Doppelbürste gibt es in drei verschiedenen Größen und ist für jede Art von Fell geeignet. Die eine Seite verfügt über Stahlstifte, die das Fell auflockern ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 24. April 2015.

Hunderassen mit DDer Dobermann ist ein energischer, loyaler und furchtloser Hund, der durch Gehorsam glänzt. Bis 72 Zentimeter kann ein Dobermann Rüde groß werden. Er ist von der Grundhaltung her friedlich und freundlich und gilt als kinderlieb und anhänglich. Der Name dieser Rasse geht auf den ersten deutschen Züchter, Friedrich Luis Dobermann, zurück. Das kurze, dichte Haar ist hart und meist braun oder schwarz mit rostrotem Brand. Der Dobermann ist ein eleganter Hund, der eine gewisse ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 21. April 2015.

Hund und Kind im AutoWer seinen Hund mit in den Urlaub nehmen möchte, braucht eine sichere Transportmöglichkeit. Für das Auto stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Es gibt Transportboxen und Sicherheitsgeschirre, die beide Vor und Nachteile haben. Keines der beiden Systeme bietet 100 prozentige Sicherheit und eine Entscheidung, was besser für Mensch und Hund ist, ist nicht einfach zu treffen. Transportboxen gibt es aus verschiedenen Materialien. Stoff Metall, Kunststoff oder Holz sind die hauptsächlichsten ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 17. April 2015.

Erste Hilfe beim HundUnfälle passieren immer wieder. Wer in so einem Fall Erste Hilfe beherrscht, ist klar im Vorteil. Das erste, was zu tun ist, wenn der Hund sich in einer gesundheitlichen Notsituation befindet, ist beruhigen. Der Hund könnte sich in einem Schock Zustand befinden und versuchen wegzulaufen. Das kann die Situation erheblich verschlimmern. Deshalb ist es sinnvoll den Hund anzuleinen. Eventuell kann es auch wichtig sein, dem Hund eine Maulschlinge anzulegen. Der Hund muss auf jeden Fall ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 14. April 2015.

Hunde und ZeckenFast jeder Hundebesitzer hat mindestens einmal mit Zecken zu tun. Diese Tierchen sind lästig und können manchmal auch gefährlich werden. Zecken ernähren sich vom Blut des Wirts. Durch diese Ernährung können Zecken gefährliche Krankheiten übertragen. Die am weitesten verbreiteten Arten in Deutschland sind die Auwaldzecke und der Holzbock. Die braune Hundezecke kommt eigentlich mehr in Südeuropa vor, kam aber durch die milden Winter der vergangenen Jahre immer weiter in ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 10. April 2015.

BegleithundetrainingHundebegleittraining ist nicht nur für Gebrauchshunde gedacht. Jeder Hund sollte ein solches Training absolvieren, denn hier lernen Hund und Mensch, worauf es bei einem alltagstauglichen Hund ankommt. Aber das Herrchen oder Frauchen lernt auch, wie es den Hund am besten dazu anleitet, in besonderen Situationen Ruhe zu bewahren und gelassen zu reagieren. Die Begleithundeprüfung kann bei einer guten Hundeschule oder beim VDH abgelegt werden. Sie bieten auch ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 07. April 2015.

Bunte OstereierHund und Mensch machen viel zusammen. Sie trainieren, sie gehen Gassi und spielen miteinander. Beim Spazieren gehen muss der Hund oft an der Leine sein, da stellt sich dann die Frage, Halsband oder Geschirr. Ein Halsband ist schnell angelegt, kann aber zu verschiedenen gesundheitlichen Schäden beim Hund führen. Vor allem, wenn es sich um einen Hund handelt, der viel und gerne zieht. Der Hund lässt sich mit einem Halsband davon abhalten, Dinge vom Boden aufzunehmen. Das hat ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 03. April 2015.

Bunte OstereierOstern ist das Frühlingsfest schlechthin. Zu diesem Fest gehören Ostereier einfach dazu. Ohne Eier ist Ostern nicht Ostern. Ob als Deko Eier am Weidenkätzchen Strauch oder in schönen Osternestern, Eier finden sich zurzeit überall. Klar wollen Vierbeiner mit diesen Eiern spielen, denn sie rollen ja so eigenartig über den Boden, ganz anders wie der runde Spielball. äußerst interessant für Hunde. Wenn es sich dabei um ein hartgekochtes Ei handelt, ist das kein ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 30 März 2015.

Hunderassen mit CCairn Terrier - der Cairn Terrier ist ein kleiner Hund der eine Wiederristhöhe von 28 bis 31 Zentimetern hat. Robust und furchtlos, fröhlich und aktiv sind die Eigenschaft mit denen man ein Cairn Terrier in Verbindung bringt. Der Cairn Terrier ist ein gern gesehener Hausgenosse, der auch mit Kindern außerordentlich gut zurechtkommt. Sein Fell ist wetterfest und doppelt. Während das Unterfell weich, kurz und dicht ist, ist das Oberfell harsch, üppig und nicht drahtig ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 27 März 2015.

Hund und Kind am kuscheln6 Sorten Nassfutter, ein Gemüse Flan und zwei Hundekuchen wird sicher für jeden Hund das richtige beinhalten. Da diese Tiernahrung traditionell eingeweckt wurde, ist sie schonend zubereitet. Die wertvollen Inhaltstoffe werden so bewahrt. Alles wurde von den Mitarbeiterhunden getestet und für gut befunden. Mit der Konservierungsart des Einweckens wird eine lange Haltbarkeit bei unübertrefflichen Qualität erreicht. Dieses Hundefutter wird mit Zutaten aus einem professionellen ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 24 März 2015.

Hund und Kind am kuschelnJeder Hund benötigt einen Schlafplatz. Sollte der Hund nun mit ins Bett? Die einen finden es unhygienisch, die anderen total gemütlich, wenn einen der Hund im Bett die Füße wärmt. Grundsätzlich gilt:
Ein hygienisches Problem ist ein Hund im Bett nicht. Ein sauberer & gepflegter Hund, der regelmäßig auf Zecken und Flöhe untersucht wird kann durchaus im Bett schlafen, wenn vorher ein paar Regeln festgelegt werden. Dem Hund sollte keine freie Platzwahl zugesichert ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 20 März 2015.

Welpe mit Frau und Kind auf einer WieseEin Welpe bringt Veränderungen. Wer berufstätig ist, sollte sich für die erste Zeit Urlaub nehmen, damit der Hund sich an Menschen und Umgebung gewöhnen kann. Die erste Zeit ist immer sehr aufregend für beide Seiten. Ein Hund sollte stubenrein sein, das bedeutet, dass Hund und Mensch sich verstehen. Der Mensch muss die Anzeichen erkennen lernen, die ein Hund von sich gibt, um zu zeigen, dass er raus muss. Zuerst muss der Hund alles erkunden und beschnüffeln, dazu sollte dem Hund genügend Zeit ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 17 März 2015.

Frau mit einem Welpe im ArmWer sich entschieden hat, einen Hund in die Familie aufzunehmen, wird sich Gedanken machen, was besser für ihn ist, ein erwachsener Hund oder ein Welpe. Meistens fällt die Entscheidung für den Welpen aus. Die nächste überlegung wird dahin gehen, ob der Welpe beim Züchter oder im Tierheim geholt werden sollte. Die Auswahl des neuen Familienmitglieds kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Und jeder sollte sich die Zeit nehmen und die Verhaltensweisen des kleinen Hundes beobachten ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 13 März 2015.

Kleiner Welpe auf einer WieseWelpen sind kleine tollpatschige Geschöpfe, die unser Leben bereichern, aber auch unsere ganze Aufmerksamkeit benötigen. Bevor man sich für einen Welpen entscheidet, muss sich jeder über die unterschiedlichen Rassen informieren und entscheiden, welche Rasse zu einem passt. Diese Entscheidung ist nicht so einfach zu treffen, denn ein Hund wird lange Jahre der Begleiter des Menschen sein, der sich für ihn entscheidet. Es sollte also gut überlegt werden, welcher ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 10 März 2015.

Pur DosenUns Menschen schmeckt auch nicht alles. So ist es auch bei Hunden. Nicht jeder Hund ist begeistert von zum Beispiel Hirschfleisch. Andere mögen es sehr. Bei den Pur Dosen gibt es verschiedene Fleischsorten. Strauß, Ente, Lamm, Pute, Pferd, Ziege, Känguru, Hirsch, Schwein und Rind gibt es in den Dosen. Muskelfleisch, Herz und Leber des jeweiligen Tieres finden sich in den Dosen und sonst nichts. Weder Haltbarkeits-, Füll-, Konservierungs- oder Farbstoffe sind in diesem Futter ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 05 März 2015.

Hund am bettelnIn der heutigen Zeit gibt es viele Gesetze, auch im Umgang mit Hunden muss jeder auf viele Dinge achtgeben. Dazu gehört auch, dass ein Hund weder am heimischen Tisch noch an fremden Tischen bettelt. Betteln nervt sicher nicht nur das Herrchen, sondern auch andere Menschen, die mit am Tisch sitzen. Es ist nicht sehr schwer, dem Hund das Betteln am Tisch abzugewöhnen. Hier heißt es, wie in vielen Erziehungsdingen, konsequent bleiben. Lassen Sie sich nicht ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 03 März 2015.

Hunderassen mit Der Beagle ist ein Hund, der immer gut gelaunt scheint. Er ist überaus kinderfreundlich und sehr anpassungsfähig. Der Beagle ist ein ausgesprochen vitaler Hund, der mit einer Höhe von 33 bis 40 Zentimeter, eher zu den kleineren Hunden gehört. Das kurze Fell des Beagles kann zwei- bis dreifarbig sein. Dabei ist die Grundfarbe weiß mit schwarzen und braunen Platten. Er ist nicht wählerisch, wenn es um sein Fressen geht. Hauptsache viel. Außerdem ist es ein sehr ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 27 Februar 2015.

Der neue Schecker-KatalogEndlich ist es soweit. Der neue Katalog ist da. „Alles neu macht der Mai“, nein, bei uns ist es schon jetzt soweit. Viele Angebote, die bestimmt für jeden Hundebesitzer mit Sicherheit von Interesse sind werden im neuen Katalog von Schecker vorgestellt. Hier gibt s nicht nur Hundefutter für Hunde jeden Alters und für jeden Hundegeschmack, jeder Kunde findet hier alles was dem Hund schmeckt und was ihm gut tut. Wir stecken all unser Können und unser Wissen in den Dienst ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 24 Februar 2015.

Hund am spielenEin Hund ist der beste Freund des Menschen. Aber nicht jeder Mensch liebt Hunde so, wie Hundebesitzer. Die Intoleranz gegenüber Hunden ist in Deutschland sehr groß. Um diese Intoleranz nicht zu unterstützen, ist es wichtig, sich an bestimmte Regeln zu halten. Herrchen oder Frauchen möchten ihren Hund gerne mitnehmen, wenn sie zu Besuch zu Bekannten und Freunden gehen. Das ist jedoch nur möglich, wenn der Hund gut erzogen ist. Eine kleine Hundeknigge kann helfen, an alles ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 20 Februar 2015.

Hund und Agility1977 wurde für eine Hundeshow in England ein Pausenfüller gesucht. Peter Meanwell organisierte einen Wettkampf, der über verschiedene Hund gerechte Hindernisse geführt wurde. Die Hundesportart Agility wird heute in vielen Ländern betrieben. Ein Agilityparcour verfügt über Wippe, Weitsprung, Tunnel, Laufsteg und verschiedene Hürden die für jeden Wettbewerb anders angeordnet werden. Bis zu 20 verschiedene Hindernisse müssen Hund und Herrchen ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 17 Februar 2015.

Hunderassen mit Airedale Terrier - Dieser Hund ist bekannt für seinen Mut und seine Wachsamkeit. Aus diesem Grund wird er gerne in Familien aufgenommen. Dieser Hund ist der größte aus der Familie der Terrier. Er ist sehr imposant und kinderfreundlich. Im Boxeraufstand in China, im russisch-japanischen Krieg und im ersten Weltkrieg wurde der Airedale Terrier als Sanitäts- und Meldehund eingesetzt. Er überzeugt durch seine Zuverlässigkeit und seine Treue. Die Rasse entstand Mitte des 19. Jahrhunderts ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 13 Februar 2015.

Hund mit PlüschherzEin Geschenk für den Hund. Wer seinem Hund etwas zum Valentinstag schenken möchte, findet bei Schecker gute Angebote, die dem geliebten Vierbeiner sicher viel Freude bereitet und einen kleinen Beweis der Liebe darstellt.
Jetzt im Winter frieren nicht nur Menschen, sondern auch verschiedene Hunderassen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt um einen schicken Hundepullover oder eine Jacke zu kaufen und sie dem Hund zum Valentinstag zu schenken ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 10 Februar 2015.

Hund am ArbeitsplatzHunde am Arbeitsplatz werden immer häufiger. Viele Menschen möchten gerne einen Hund als Spielkamerad und Familienmitglied aufnehmen. Leider sind viele potenzielle Hundehalter berufstätig. Um Hund und Beruf unter einen Hut zu bekommen, kann ein Hund mit zur Arbeit genommen werden. Aber nicht jeder Chef ist damit einverstanden, auch wenn ein Hund im Büro das Stresslevel senken kann. Sollte ihr Chef einverstanden sein, ist es sehr wichtig vertraglich festzulegen, dass der Hund ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Freitag, 06 Februar 2015.

Schecker Blog Marie und Mylo Ich bin Marie und gehe mit meinem Hund Mylo sehr gerne spazieren. Bei jedem Wetter und in jeder freien Minute sind wir draußen an der frischen Luft. Was dazu nötig ist, erfahren Sie hier.Wenn die Sonne scheint ist es immer schön spazieren zu gehen aber auch bei Regen macht es riesig Spaß draußen zu sein. Mit der Regenkleidung für Hunde und den Schietwetter-Stiefel für Hundehalter kann ich stundenlang den Regen genießen und Mylo lässt beim herum ...weiterlesen


Schecker Blog, veröffentlicht Dienstag, 03 Februar 2015.

Schecker Blog YoschiHallo,
ich bin Yoshi. Ich bin sehr oft bei Schecker zu Besuch und kenne deshalb fast jeden der etwa 150 Mitarbeiter. Bei Schecker findet jeder alles rund um den Hund. Ich heiße nicht umsonst Yoshi, der Glückliche. Mein Frauchen arbeitet bei Schecker und so komme ich in den Genuss vieles testen zu dürfen. In der Firma gibt es Ernährungsexperten die immer wieder dafür sorgen, dass es in meinem Napf nicht langweilig wird ...weiterlesen